Fandom

Call of Duty

AUG

1.954Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen
Augmenu.png
AUG
Schaden

35 - 25

Trefferzonen

Kopf: 1,4-fach
Brust: 1-fach
Gliedmaßen: 1-fach

Magazin

30, 45 mit Magazinerweiterung

Freigeschaltet ab

28

CODPoints (Black Ops)

2.000

Nachladedauer

2,6 Sekunden (geladen)
3,05 Sekunden (ungeladen)

Feuerrate

937,5 Schuss pro Sekunde

Rückstoß

Mäßig

Feuermodus

Vollautomatisch

Waffenicon

Hud aug.png

 
Die AUG ist ein Sturmgewehr aus Call of Duty: Black Ops.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

KampagneBearbeiten

Die AUG ist die Standartwaffe von Jason Hudson und den anderen Mitgliedern der CIA in der Mission Massenvernichtung, wo sie mit einem Schalldämpfer, einem ACOG-Visier und einer einzigartigen Yukon-Tarnung ausgerüstet ist. Nachdem man durch das erste Fenster gebrochen ist, liegt auf dem Boden eine ähnliche AUG, allerdings ohne den Schalldämpfer. Sie ist die Standartwaffe von Grigori Weaver.

MultiplayerBearbeiten

Man schaltet die AUG mit Level 26 frei und sie ist durchaus mächtig, denn sie tötet aus naher und mittlerer Distanz mit drei Schüssen und aus weiter Distanz mit vier. Das, kombiniert mit der äußerst hohen Feuerrate, sorgt dafür, dass die AUG den zweithöchsten Schaden pro Sekunde von allen automatischen Feuerwaffen aus dem Spiel macht, womit sie auf einer Stufe mit der Famas steht. Der hohe Schaden macht die AUG zu einer vielseitigen Waffe, denn man kann exzellent in engen Räumen kämpfen, während man aus weiterer Distanz ebenfalls oftmals die Überhand hat.

Der wohl größte Nachteil der AUG ist der doch sehr deutliche Rückstoß. Wenn man näher an seinem Ziel steht, bleibt er in der Mitte und ist damit wirklich kontrollierbar, aber sobald man auf etwas schießt, das man schlechter sehen kann, wird die AUG von anderen Waffen, die kontrollierbarer sind, überboten. Das kann man ausgleichen, indem man in kurzen Salven schießt. Dank der hohen Feuerrate brennt man außerdem regelrecht durch das kleine Magazin von nur 30 Schuss, weshalb das Doppelmagazin oder die Magazinerweiterung und Flinkheit sowie Plünderer empfehlenswert sind. Ruhige Hand kann man ebenfalls benutzen, wodurch die Waffe im Nahkampf auf das Level einer Maschinenpistole steigt.

Anders als die anderen Waffen benutzt die AUG ein einzigartiges ACOG-Visier, nämlich das Svarovski-Visier, das wirklich übersichtlich ist, im Gegensatz zu den üblichen ACOG-Visieren der Amerikaner und Russen. Zwar können der erhöhte Rückstoß und die langsamere Zeit zum Anvisieren ein Problem sein, aber wenn man weiter vom Ziel entfernt steht, bekommt man wirklich einen Vorteil durch das Visier, besonders mit Flinkheit Pro.

Die AUG hat fast die selben Statistiken wie ein anderes Sturmgewehr, die Famas. Vor dem Patch 10 hatten sie fast identische Statistiken, doch dann wurde die Hüftfeuerstreuung bei der Famas erhöht, die Zeit zum Anvisieren verlangsamt und der Rückstoß fast verdoppelt. Der größte Unterschied zwischen den beiden Sturmgewehren liegt beim Rückstoß. Während die Famas immer nach rechts oben ausschlägt, schleudert die AUG wild von links oben nach rechts rüber, wodurch man zwar mehr in der Mitte bleibt, aber den Rückstoß weniger kontrollieren kann. Ohne Frage ist der Rückstoß der Famas mehr für Fernkämpfe geeignet, aber die schnelle Zeit um Anvisieren und die bessere Streeung aus der Hüfte machen die AUG zur vorgezogenen Waffe, wenn es mal in den Nahkampf geht. Da der AUG die kontrollierbaren Tatsachen der Famas fehlen, ist sie mehr für einen aggressiven, offensiven Spielstil geeignet, während man mit der Famas eher defensiv und zurückhaltend vorgehen kann.

Insgesamt ist die AUG eine vielseitige Waffe, die durch ihre Fähigkeit, mit drei Schüssen zu töten, im Nahkampf und aus mittlerer Distanz problemlos funktioniert, selbst in den Fernkampf kann man gehen, wenn man in Salven schießt. Da die Famas gepatcht wurde, ist die AUG zur Zeit das effektivste Sturmgewehr im Nahkampf. Obwohl ihr die Mobilität einer Maschinenpistole und die Präzision der anderen Sturmgewehre fehlt, kann man durch die schiere Kraft der Waffe im Nahkampf einiges reißen, wodurch sie zur ausgezeichneten Waffe für aggressive Spieler wird.

ÜberlebenskampfBearbeiten

Die AUG erscheint auf den Karten Kino der Toten, Five, Ascension, Call of the Dead, Shangri-La und Moon sowie auf den neugestalteten Versionen von Nacht der Untoten, Shi No Numa, Verrückt und Der Riese. Man kann sie nur an der mysteriösen Kiste erhalten, außer in der Wii-Version, wo sie im Kinosaal in Kino der Toten unter dem automatischen Geschütz für 1200 Punkte an der Wand erhältlich ist. Die AUG macht guten Schaden, hat eine hohe Feuerrate und viel Reservemunition, wodurch sie zu einer guten Waffe bis Runde 20 wird, wenn man auf die Köpfe zielt. Das Svarovski-Visier, das immer auf der AUG ist, hat zwei Seiten einer Medaille. Auf der einen Seite kann man genauer und deutlicher auf sein Ziel sehen, auf der anderen Seite visiert man langsamer an und der Rückstoß ist größer, weshalb man im Nahkampf besser aus der Hüfte schießen sollte. Speed Cola ist äußerst empfehlenswert, weil man das kleine Magazin meistens schnell leergeschossen hat. Zusammen mit Doppelfeuer-Malzbier, das die eh schon gigantische Feuerrate noch erhöht, brennt man durch die Munition der Waffe in einer nicht vorzustellenenden Zeit. Todes-Daiquiri kann auf den Maps, auf denen man das Perk kaufen kann, mit dem Visier kombiniert werden, wodurch viele Kopfschüsse zum Kinderspiel werden.

Wenn man die AUG puncht, lautet der neue Name "AUG-5OM3" (eine Kombination aus den Wörten AUG und awesome, zu Deutsch "genial"). Die Waffe wird stärker, bekommt mehr Munition und eine mächtige Masterkey-Schrotflinte unter dem Lauf. Der Masterkey besitzt 36 Patronen und tötet Höllenhunde bis Runde 25 mit einem Schuss. Wegen der hohen Feuerrate ist die AUG gepuncht von allen Maschinenpistolen, Sturmgewehren und leichten Maschinengewehren die Waffe mit dem höchsten Schaden, allerdings muss man aufpassen, dass einem die Munition nicht knapp wird.

InfosBearbeiten

  • Außerhalb des Multiplayers sieht man die AUG fast immer nur mit dem Svarovski-Visier, die einzigen Ausnahmen bilden die Versionen in der Wii-Ausgabe von Kino der Toten und wenn die Waffe in der mysteriösen Kiste schwebt.
  • Ursprünglich hatte die AUG eine einzigartige Nachladeanimation, doch man übernahm lieber wieder die Animation der AUG HBAR aus Call of Duty: Modern Warfare 2.
  • Die AUG hat im Multiplayer immer einen Griff, außer man benutzt einen Unterlauf-Aufsatz.
  • In der Kampagne wird auf dem Visier der AUG keine Tarnung angebracht, aber im Multiplayer übernimmt es immer die gleiche Tarnung, die die Waffe selbst besetzt, außer man benutzt Gold.
  • Mit einem Granatwerfer, Masterkey oder Flammenwerfer bekommt die AUG ein einzigartiges Hitzeschutzschild. Die AUG ist außerdem das einzige Sturmgewehr, das durch alle Unterlauf-Aufsätze ein Hitzeschutzschild erhält.
  • In der Wii-Version von Black Ops ist die AUG grau.
  • Dem Modell der Waffe fehlt der Abzug.
  • Kimme und Korn der AUG sind identisch mit denen von der Famas und der G11. Die M60, Enfield und Commando haben das selbe Vordervisier, benutzen aber ein anderes Hintervisier.
  • Das Icon zum Aufheben sieht aus, als wäre der Vordergriff eingeklappt.
  • Wenn man die Masterkey-Patronen im Zombiemodus nachlädt, kann man sehen, dass sie die selben Eingravierungen haben wie die gepunchte Waffe selbst.
  • In der Demo des Multiplayers hatte das Svarovski-Visier das gleiche Fadenkreuz wie das amerikanische ACOG-Visier, einen höheren sichtbaren Rückstoß, ähnlich wie bei der AK-47, und ein einzigartiges Geräusch beim Feuern mit dem Schalldämpfer.
  • In der Mission Massenvernichtung muss man mal auf die Waffen seiner freundlichen Teamkameraden achten, wenn man kurz vor der Satellitenstation ist. Die AUG's sehen aus, als hätten sie keinen Schalldämpfer, hören sich beim Schießen aber dennoch so an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki