Fandom

Call of Duty

Akimbo

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Akimbo ist ein Waffenaufsatz aus Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty: Modern Warfare 3 und Call of Duty: Ghosts. Mit ihm kann man zwei Waffen gleichzeitig mit zwei Händen bedienen, was auch als "Doppelhändig" bezeichnet wird. Der Name leitet sich von einer menschlichen Körperposition ab, bei der man die Arme in die Hüften stemmt, doch wird in der Spielszene größtenteils benutzt, um das Schießen mit zwei Waffen gleichzeitig auszudrücken. Ursprünglich sollte es als Extra 2 im Multiplayer vorkommen, wurde dann aber als Aufsatz ins Spiel eingefügt.

Call of Duty 4: Modern WarfareBearbeiten

Akimbo erscheint nur ein Mal in der Kampagne, in der Mission Crew entbehrlich. Wenn man im ersten Containerlager alle Gegner tötet und den Verbündeten zuvoreilt, kommt ein Feind mit der Akimbo Desert Eagle aus einem Raum gestürzt. Man kann jedoch nur eine dieser Desert Eagles aufsammeln. Manchmal hat er auch eine Desert Eagle und eine M9.

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

Akimbo ist für alle Maschinenpistolen, Pistolen, die Ranger und die Model 1887 verfügbar. Für
Akimbo MW2..png
Maschinenpistolen muss man 30 Abschüsse mit Schnellfeuer machen, um den Aufsatz freizuschalten, mit anderen Waffen muss man eine vorher bestimmte Anzahl an Kills erzielen. Wenn man Akimbo besitzt, kann man nicht ins Visier gehen, aber das Messer noch benutzen. Da das Anvisieren deaktiviert ist, kann man nicht noch ein Rotpunktvisier oder ACOG-Visier benutzen, außerdem ist das Taktikmesser für Pistolen unerwerblich, weil beide Aufsätze die linke Hand benutzen.

Man kann beide Waffen unabhängig voneinander abfeuern, indem man auf der Konsole den linken Trigger benutzt, der eigentlich zum Anvisieren ist, beziehungsweise auf dem PC die rechte Maustaste. Beide Waffen zählen als eine Primärwaffe, wenn man also zur Sekundärwaffe wechselt oder eine neue Waffe aufhebt, verschwinden auch beide. Jede Waffe besitzt ein eigenes Magazin und kann einzeln nachgeladen werden. Wenn man in einer Waffe noch Munition hat, kann man mit dieser sogar schießen, während man die andere nachlädt, wodurch man auch beim Nachladen gerüstet ist und bessere Chancen zum Überleben hat. Da man durch zwei Waffen auch doppelt so viel Munition hat, ist Plünderer eher unnötig.

Akimbo verändert auch die Hüftfeuerpräzision der einzelnen Waffen, jenachdem welche Kategorie man ausgesucht hat. Bei Maschinenpistolen verschlechtert sich die Hüftfeuerpräzision um das Doppelte, doch Pistolen und die M93 Raffica verschlechtern sich nur leicht. Die G18 hat sogar höhere Präzision aus der Hüfte, wenn man Akimbo verwendet. Mit Ruhige Hand kann man diese Nachteile etwas ausgleichen. Durch Akimbo holt man seine Waffen auch langsamer raus, was wirklich äußerst ärgerlich sein kann, besonders für einen Scharfschützen, dessen Position gerade überfallen wird.

Da man beide Waffen gleichzeitig abfeuern kann, werden manche Waffen unglaublich stark. Die Desert Eagle und die .44 Magnum können einen Spieler sofort töten, wenn man beide Abzüge gleichzeitig betätigt, sogar ohne Feuerkraft. Das gilt auch für die M9 und die USP .45, doch dafür muss man sich sehr nah am Ziel befinden und Feuerkraft benutzen. Die P90 besitzt mit Akimbo ungefähr 100 Kugeln, was schon mit einem leichten Maschinengewehr vergleichbar ist, sogar 150 Kugeln mit der Magazinerweiterung.

Akimbo wurde förmlich berühmt in Kombination mit der Model 1887, bevor die Patches 1.07 und 1.08 veröffentlicht wurden. Sie war schon auf mittlerer Distanz gefährlich, doch Akimbo konnte die Model 1887 aus erstaunlichen und für eine Schrotflinte eigentlich unmöglichen Distanzen mit zwei Schüssen töten, wobei die Schüsse fast ohne Verzögerung fielen. Danach wurde sie gepatcht, damit sie nicht zu stark ist.

Akimbo-WaffenBearbeiten

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

Akimbo erscheint wieder im Multiplayer und kurz in der Kampagne. Es erscheint ausschließlich für Pistolen
Akimbo MW3..png
und Maschinenpistolen und ist ab Waffenstufe 5 verfügbar. Technisch funktioniert der Aufsatz genau wie in Modern Warfare 2, allerdings haben die Waffen eine verbesserte Hüftfeuerpräzision, weil das Fadenkreuz sich nicht vergrößert, während man sich bewegt.

Anders als im Vorgänger erhöht Akimbo nicht die Reservemunition der beiden Waffen. Dadurch hat man mit Pistolen nur ein Reservemagazin, wodurch Plünderer wieder eine bessere Wahl wird, sollte man Akimbo benutzen. Für Revolver gilt das nicht, weil sie sowieso mehr Reservemunition als die Pistolen haben.

Nach einem Patch für alle Konsolen außer die Nintendo Wii wurde die Feuerrate aller Waffen um 25% reduziert, wenn man Akimbo verwendet.

Call of Duty: GhostsBearbeiten

Akimbo erscheint wieder in Ghosts und ist für alle Pistolen außer für die PDW verfügbar. In Extinction ist die
Akimbo Ghosts..png
letzte Verbesserung für alle Pistolen Akimbo.

InfosBearbeiten

AllgemeinBearbeiten

  • Im Multiplayer erscheint eine Akimbo-Waffe auf dem Boden immer als einzelne Waffe. Es ist auch nur eine Waffe zu sehen, wenn man die Waffe auf dem Rücken weggesteckt trägt.
  • Akimbo verkürzt die Nachladeanimationen von einigen Waffen, zum Beispiel die Model 1887.
  • In Modern Warfare 2 und Ghosts kann man Akimbo mit anderen Aufsätzen kombinieren, indem man spezielle Extras auswählt.

Modern Warfare 2Bearbeiten

  • Akimbo sollte ursprünglich ein Extra sein, wurde dann aber doch als Aufsatz ins Spiel aufgenommen.
  • Wenn man messert, während man zwei Waffen trägt, sieht es aus, als hätte der Charakter zwei linke Arme. Das sieht man am besten in der letzten Abschusskamera eines Spiels.
  • In den Spieldateien existieren tatsächlich Codes für die FAL und den Thumper in Verbindung mit Akimbo. Das heißt, dass ursprünglich auch andere Waffen den Aufsatz benutzen konnten.
  • In der Kampagne gibt es in den Missionen Kein Russisch, Der Feind meines Feindes, Wie in alten Zeiten und Lose Enden TMPs mit Akimbo und Rotpunktvisier, welches offensichtlich keinen Nutzen hat.
  • Tötet man in der Kampagne oder in der Spezialeinheit zehn Feinde am Stück mit Akimbo-Waffen aus, schaltet man einen Erfolg/eine Trophäe frei.
  • Das Symbol von Akimbo zeigt zwei UMP .45s.

Modern Warfare 3Bearbeiten

  • Das Symbol von Akimbo zeigt zwei FMG9s.
  • Wenn man die P99 oder die Five-Seven mit Akimbo benutzt, hört sich die linke Waffe beim Schießen wie eine USP .45 an.
  • Die Skorpion mit Akimbo sieht merkwürdig aus, weil die linke Waffe etwas verdreht ist.
  • In Call of Duty ELITE gibt es einige empfohlene Klassen, dazu gehören auch Waffen mit Akimbo, Ruhige Hand und Magazinerweiterung. Das ist im Spiel jedoch unmöglich, weil Sekundärwaffen in Modern Warfare 3 keine zwei Aufsätze besitzen können.
  • Benutzt man die MP9 Akimbo auf der Wii, macht die linke Waffe beim Schießen kein Geräusch.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki