FANDOM


Atlas fällt ist eine Mission aus Call of Duty: Ghosts. Der Protagonist ist Logan Walker.

Atlas fälltBearbeiten

In der Zwischensequenz erfahrt ihr, dass der Geheimdienst nützliche Informationen zusammengetragen hat. Das Raketenprogramm der Föderation wird nahe des Hafens von Rio entwickelt. Die Küste wurde abgeriegelt, weshalb man euch hineinschickt, um für eine Ablenkung zu sorgen: Ihr sollt die Atlas Plattform im Süden versenken.  Der Einsatz beginnt unter Wasser. Sprengt die Ladungen und schaltet die Soldaten aus, wenn sie durchs Eis brechen. Geht aus dem Wasser und beseitigt die übrigen Feinde. Vergesst nicht, eure Granaten und die Deckung zu nutzen, falls ihr überrannt werden solltet. Ist die Lage geklärt, benutzt euren Greifhaken und steigt nach oben. Sobald ihr oben angekommen seid, macht euch daran, die föderierten Soldaten hinunter zu werfen und folgt eurem Team. Nachdem ihr durch die Tür gebrochen seid, werft eine Flashbang hinein. Schießt euch durch den Raum, macht aber langsam. Sorgt dafür, dass die Ziele immer vor euch stehen. Brecht durch die zweite Tür, wo ihr den Vorarbeiter findet. Geht zuerst nach rechts, um in dem Nebenraum den Laptop mit der Rorke-Datei zu holen, bevor ihr den Knopf auf der Konsole rechts vom Vorarbeiter drückt. Bleibt dann auf Merricks Sechs-Uhr-Position und haltet drauf, sobald er euch das Zeichen für "Feuer Frei" gibt. Bahnt euch einen Weg zum Kommandozentrum. Übernehmt die Konsole und haltet den Druck im grünen Bereich. Sobald alles in die Luft fliegt, rennt einfach Merrick hinterher. Schaut zurück. um Atlas fallen zu sehen - die Mission ist geschafft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.