FANDOM



‚‚Blackout’’ ist eine Mission aus Call of Duty: Modern Warfare. Sie ist die erste Mission im ersten Akt und dauert ungefähr 25 Minuten. Ihr Schwierigkeit ist leicht.

MissionBearbeiten

Los geht's: Schreitet durch das Wasser und erledigt mit eurer schallgedämpften M4 die beiden Soldaten, die das Haus vor euch bewachen. Verfahrt ebenso mit den beiden Gegnern, die sich im Inneren des Gebäudes befinden und sichert die Geheimdienstinformationen. Folgt anschließend eurem Team und säubert die nächsten beiden Häuser nach dem gewohnten Muster. Darauf betretet ihr gemeinsam mit Price ein weiteres Gebäude, über dessen Hintertür ihr auf ein Feld gelangt. Nehmt den Finger vom Abzug. Hier befindet der Rendevouz-Punkt mit euren russischen Verbündeten.

Sind die Truppen vereinigt, geht's den Hügel nach oben. Folgt Price und Kamarov nach links, während eure restlichen Kameraden sich auf die rechte Flanke orientieren. Schultert das Scharfschützengewehr, sobald ihr das Zaunloch erreicht habt, und gebt Feuerschutz. Wichtig ist, dass ihr zunächst den Soldaten mit dem Maschinengewehr erledigt, der sich unten im Gebäude vor euch befindet. Nehmt danach auch seinen Kollegen, der sich hinter der Mauer verschanzt, aus dem Spiel.

Folgt anschließend Kamarov durch das ausgebrannte Gebäude nach draußen. Euch nähern sich nun vom Hügel her neue Feinde. Erledigt sie mit dem Scharfschützengewehr, kümmert euch aber unbedingt als erstes um den Soldaten mit dem Raketenwerfer. Habt ihr die Situation bereinigt, geht’s weiter ins Feld, bis sich euch erneut ein Schwung Feinde von der Straße her nähert. Werft euch auf den Boden, wählt euer Standardgewehr aus und nehmt die Jungs nacheinander aus dem Spiel. Oberste Priorität sollte erneut der Soldat genießen, der den Granatwerfer schultert.

Dann geht's weiter zu der kleinen Zaunöffnung. Von dieser überlegenen Position gilt es nun, euren Verbündeten Feuerschutz zu geben (Achtung: Die Feinde befinden sich links, die Verbündeten rechts von euch). Hängt euch darauf an Prices Fersen und seilt euch von der Klippe ab. Springt im Anschluss daran über die Mauer und schlagt euch durch die offene Garage zum Dorf durch. Verschanzt euch dort zunächst hinter dem Tisch und nehmt die drei Feinde, die das Haus vor euch verlassen, mit dem Scharfschützengewehr aus dem Spiel.

Nun gilt es, das markierte Haus auf dem Hügel zu erreichen. Setzt dort euer Nachtsichtgerät auf und wartet zunächst auf Price. Kämpft euch durch das Haus und erledigt kompromisslos die Wächter von Nikolai. Schlagt euch in das obere Stockwerk durch (in jeder Ecke befindet sich jeweils ein Gegner), wo sich der Informant in einem kleinen Zimmer versteckt hält. Holt euch vorher allerdings noch den zweiten Schwung Geheimdienstinfos. Sie befinden sich im Badezimmer. Dann könnt ihr euch um Nikolai kümmern. Ansonsten ist der Rest ein Kinderspiel: Nehmt Nikolai in Gewahrsam und bringt ihn zum Helikopter, um einen weiteren Einsatz abzuschließen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki