FANDOM


Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.
Blut und Eisen ist eine Mission aus Call of Duty: World at War.

MissionsablaufBearbeiten

In Mission 8 dürft ihr einen Panzer fahren. Zuerst verbrennt ihr einige Feinde, die aus der kaputten Hütte rausgerannt kommen. Auf dem Weg nach vorn findet ihr wieder deutsche Soldaten, die sich in Bunker und Hütten verstecken. Versucht alle Gegner um euch herum zu töten. Sobald ihr das geschafft habt, könnt ihr die deutschen Panzer mit je zwei erfolgreichen Schüssen erledigen, bevor ihr euer eigentliches Ziel erreicht. Den Funkturm. Bei dem Funkturm erscheinen einzelne Soldaten, die ihr schnell mit eurem Geschütz erledigen könnt. Doch manche Soldaten haben Raketenwerfer. Deswegen solltet ihr immer in Bewegung bleiben und nebenbei die ankommenden Panzer zerstören. Erst dann solltet ihr euch um die Soldaten kümmern. Nach einer etwas längeren Fahrt mit dem Panzer kommt ihr an einem Hügel an, wo eine feindliche Basis ist. Ihr solltet versuchen, die Panzer schnell zu erledigen, denn aus der Basis kommen immer wieder Raketen angeflogen. Durch zwei bis vier Schüsse sind diese auch tot. Hinter dem Hügel sind weitere Panzer und Soldaten. Nach weiteren Schüssen sind die Panzer ausgeschaltet. Wenn ihr am Ziel ankommt, kommt eine Videosequenz, in der ihr in einen Zug einsteigt.

ForsetzungBearbeiten

Der Ring aus Stahl

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki