Fandom

Call of Duty

Breda M1930

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Breda bro smg.jpg
Die Breda M1930 ist eine Maschinenpistole, welches standartmäßig von der Royalen Italienischen Armee im 2. Weltkrieg benutzt wurde. Es erscheint das erste Mal, in der Mission Operation Husky in Call of Duty 2: Big Red One. Desweiteren kommt sie nur noch einmal in der Mission Piano Lupo zum Einsatz, sofern sie der Spieler aka Roland Roger aufnimmt. 

Call of Duty 2: Big Red OneBearbeiten

In den besagten Missionen sieht man die Breda M1930 logischerweise bei gefallenen italienischen Soldaten. Sie hat eine gute Feuerrate und mittelmäßigen Schaden, aber das kleine Magazin von bloß 20 Kugeln könnte den Spieler im Notfall im Stich lassen. Insgesamt ist sie eine würdige Alternative zur Carcano oder der M1 Garand.

InfosBearbeiten

  • Die Nachladeanimation zeigt immer, wie der Spieler drei Kugeln in die Waffe steckt, egal wie viele Schüsse man schon abgefeuert hat.
  • Zwar kann man ein Zweibein sehen, wenn ein sterbender Soldat die Waffe fallen lässt, aber dieser Aufsatz ist für den Spieler nicht verfügbar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki