Fandom

Call of Duty

Breda M37

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Breda M37 war ein schweres Maschinengewehr und die schwerste Waffe, die es in der Italienischen Armee gab.

Call of Duty 2: Big Red OneBearbeiten

Die Breda M37 kommt nur in der Kampagne dieses Spiels vor und kann in den Missionen Operation Husky und Piano Lupo gesehen werden. In Operation Husky ist die Breda auf dem Strand an Sandsäcken oder Positionen aufgestellt und wird von der Italienischen Armee benutzt. Zwar kann sich der Spieler an sie stellen, aber sie zeigen in die Richtung, aus der man kam und sind daher nutzlos. In Piano Lupo ist die Breda wieder mal an Objekten angebracht.

Am Anfang der Mission benutzen mehrere Italiener diese Waffe und später wird die Truppe des Spielers von zwei Positionen mit M37s festgehalten, nachdem sie einen verwundeten Soldaten im Flussbett geortet haben. Am Ende der Mission muss man mehrere Bunker verteidigen, unter anderem einen zweistöckigen, in dem hinten auch eine Breda steht. Diese muss man benutzen, um mehrere Wellen von angreifenden Italienern abzuwehren, bevor die Mission erledigt ist. Die Waffe macht übermäßig viel Schaden, hat dafür aber eine niedrige Feuerrate und überhitzt, nachdem man eine Zeit lang Dauerfeuer gegeben hat. Von der Leistung her ähnelt sie der Browning M2 und das Visier mit den V-Form ist vom MG42 übernommen.

InfosBearbeiten

  • Die M37 wird nicht nachgeladen, indem das Magazin ausgetauscht wird. Stattdessen werden Patronen in das leere Magazin gefüllt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki