Fandom

Call of Duty

Bren

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Bren ist einn leichtes MG aus Call of Duty, Call of Duty 2 und Call of Duty 3. Sie war auch als Waffe in Call of Duty: World at War geplant. Sie wurde von der britischen und kanadischen Armee während des Zweiten Weltkrieges verwendet.

Call of DutyBearbeiten

250px
Bren
Schaden

120 (Singleplayer)
75 (Multiplayer)

Magazin

30 Schuss

Nachladedauer

2,86 Sekunden (geladen), 3,7 Sekunden (ungeladen)

Rückstoß

Hoch

Feuermodus

Vollautomatisch

Waffenicon

Datei:CoD1 Pickup Bren.png

 

Einzelspieler Bearbeiten

Die Bren ist ein Feuerstarkes Maschinengewehr, das einen Gegner in drei oder weniger Schüssen ausschaltet. Die Waffe besitzt einen hohen Rückstoß, doch kann durch das Feuern in kurzen Salven immer noch kontrolliert werden. Munition für sie gibt es während des Spieles nur selten zu finden. Ihre hohe Feuerrate und ihre große Reichweite machen die Bren zu einer nützlichen Waffe im Kampf auf kurzen und mittelgroßen Distanzen. Ihre größten Nachteile sind die lange Nachladedauer und das Gewicht, durch das die Bewegungsgeschwindigkeit herabgesetzt wird.

Mehrspieler Bearbeiten

Im Mehrspielermodus wird die Bren nur für die britischen Streitkräfte bereitgestellt. Sie verursacht mehr Schaden als die STG-44, dem deutschen Pendant, und der BAR, dem amerikanischen Gegenstück, und kann einen Feind mit einen Treffer in den Kopf oder in die Brust sofort töten. Das sich oben befindene Magazin kann das Sichtfeld beeinträchtigen. Im Gegensatz zum Singleplayer existiert nahezu kein Rückstoß beim feuern, was jedoch mit einer geringeren Feuerrate und einer längeren Nachladezeit verbunden ist. Sie eignet sich zum Einsatz auf nahezu allen Distanzen, nur auf sehr großer Entfernung ist sie nicht mehr effektiv genug.

Call of Duty: Finest Hour Bearbeiten

Auch in Call of Duty: Finest Hour ist die Waffe in der britischen Kampagne verfügbar. Auch im Sequel zeichnet sich die Bren durch eine hohe Präzision und hohen Schaden aus. Jedoch ist ihre Feuerrate und ihre Magazingröße im Vergleich zu den anderen Maschinengewehren gering. Genau wie alle anderen Maschinengewehre in Call of Duty: Finest Hour besitzt sie einen Zweifuß, mit dem die Präzision erhöht werden kann, sich jedoch negativ auf das Bewegungstempo auswirkt.

Call of Duty 2Bearbeiten

250px
Bren
Schaden

120 - 80 (Singleplayer)
40 (Multiplayer)

Trefferzonen

Kopf: 3-fach
Brust: 1-fach
Gliedmaßen: 1-fach

Magazin

30 Schuss

Nachladedauer

3,7 Sekunden

Rückstoß

Hoch

Feuermodus

Vollautomatisch

 

Einzelspieler Bearbeiten

Die Waffe kann von den britischen Soldaten verwendet werden. Sie besitzt eine enorme Feuerkraft und kann gegnerische Einheiten mit einem Schuss außer Gefecht setzen. Sie besitzt eine hohe Feuerrate, doch ihr geringes Magazin und die Seltenheit der Munition kann zum Problem werden. Auch ihr Rückstoß und die lange Nachladedauer sind negative Aspekte des Gewehrs.

Mehrspieler Bearbeiten

Auch im Multiplayer kann die Bren nur von dem britischen Team benutzt werden. Ihr Schaden wurde verringert, sodass drei Kugeln notwendig sind, um einen Gegner ohne einen Kopfschuss niederzustrecken. Das Magazin schrenkt erneut das Sichtfeld ein und auch die lange Nachladezeit kann zum Problem werden. Sie eignet sich zum Einsatz auf fast alle Distanzen, wobei sie jedoch nicht Maschinenpistolen auf kurze Entfernung oder Scharfschützengewehre auf größerer Entfernung übertrifft.

Call of Duty 3 Bearbeiten

In Call of Duty 3 entsprechen die Eigenschaften der Bren denen aus den vorherigen Teilen. Sie besitzt jedoch einen größeren Rückstoß und eine größere sowie präzisere Zielvorrichtung. Die lange Nachladedauer ist auch diesmal ein Manko, weshalb es vermieden werden sollte, sie auf kurze Distanzen zu verwenden. Anders als in den ersten beiden Spielen taucht die Waffe nicht während der britischen Missionen auf, stattdessen kann sie in der kanadischen und der polnischen Kampagne verwendet werden. Jedoch kann in einigen Missionen gesehen werden, wie der Brite Cpl. Keith das Maschinengwehr verwendet.

Call of Duty: World at WarBearbeiten

Breniwi.png
Bren
Schaden

120 - 80 (Singleplayer)
40 (Multiplayer)

Trefferzonen

Kopf: 2-fach
Oberer OBerkörper: 1,6-fach
Unterer Oberkörper: 1,2-fach
Gliedmaßen: 1-fach
Füße und Hände: 0,25-fach

Magazin

30 Schuss

Nachladedauer

3,7 Sekunden

Feuerrate

500 Schuss

Rückstoß

Hoch

Feuermodus

Vollautomatisch

Waffenicon

Hud bren.png

 

Die Bren sollte auc hin Call of Duty: World at War auftauchen, jedoch wurde sie zusammen mit der britischen Kampagne aus dem Spiel genommen. Jedoch existieren noch Icons und Animationen der Waffe unter den Daten des Spieles. Im Einzelspieler sollte sie mit als auch ohne Zweifuß auftauchen. Man kann sagen, dass die Bren durch die Type 99 ersetzt wurde, da sie die ähnlichen Eigenschaften besitzt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki