Fandom

Call of Duty

Bruce Harris

1.954Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare9 Teilen
Bruce Harris
Harris
Kommt vor in Call of Duty: Black Ops
Gehört zu Studies and Observation Group
Status Verstorben
gestorben 18. Februar 1968,Mount Yamantau
Waffen AUG
Special Agent Bruce Harris ist ein CIA-Agent, der in der Mission Massenvernichtung in Call of Duty: Black Ops erscheint.

GeschichteBearbeiten

Man sieht Bruce Harris in der Mission Massenvernichtung, als er zusammen mit Grigori Weaver, Jason Hudson und Terrance Brooks eine sovietische Basis im Jahre 1968 infiltrieren. Dabei trennen sich die vier in zwei Gruppen, das heißt Weaver und Hudson kommen durch die Fenster, während Harris und Brooks den Laufsteg benutzen.

Bei der Flucht aus den Satellitenanlage trifft die Rakete einer RPG-7 die Brücke, die das Team gerade trägt, wobei sie zusammenbricht. Harris rutscht aus und hält sich an dem letzten Stückchen der Brücke fest, wo er um sein Leben kämpft. Zwar versucht Hudson ihm zur Hilfe zu kommen, doch er ist zu langsam und Harris verliert den Halt. Die beiden schauen sich noch in die Augen, als Harris rückwärts in seinen eisigen Tod stürzt.

InfosBearbeiten

  • In der Wii-Version hat Harris einen schwarzen Schnurrbart.
  • Wenn man Untertitel anschaltet, bemerkt man, dass Harris nicht mal eigene Dialoge hat. Sogar wenn man ihn anschießt, reagiert er nicht.
  • Manchmal stirbt Harris schon beim Einschlag der Rakete und fliegt nach rechts raus aus dem Bildschirm. Wenn das passiert, kriecht Hudson trotzdem an die Kante und schaut sich um, obwohl es nichts mehr zu retten gibt.
  • Im Mailsystem kann man sehen, dass Harris sowohl Ehemann als auch Vater war.
  • In den E-Mails sieht man, dass die Frau von Harris dachte, er würde nach Paris auf die Arbeit fahren, obwohl er eigentlich nach Russland flog. Das liegt daran, dass die Mission absolut geheimgehalten werden musste. Außerdem schrieb sie ihm, er müsse ja nicht auf den Eiffelturm klettern wegen seiner Höhenangst. Das ist ironisch, denn erstens ist der Berg, auf dem die Mission spielt, um einiges höher und zweitens stürzt er letzten Endes in den Tod.
  • Es ist möglich, den russischen Soldaten mit dem Raketenwerfer zu töten, bevor er abdrückt, doch die Rakete fliegt trotzdem los und trifft die Brücke. Das bedeutet, der Tod von Harris ist unaufhaltbar. Der Russe stirbt sowieso automatisch, wenn das Team vor der Lawine flüchtet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki