FANDOM


Call of Duty: Black Ops: Declassified ist der dreißigste Teil der Call of Duty-Serie und wurde am 13. November
Declassified.

Das Cover des Spiels

2012 exklusiv für die Playstation Vita veröffentlicht.

GeschichteBearbeiten

Die Geschichte spielt zwischen den Ereignissen von Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Black Ops II. Sie wird mit Hilfe von 10 Missionen erzählt, die sich ein bisschen spielen wie die Spezialeinheitsmissionen aus Call of Duty: Modern Warfare 2 und Call of Duty: Modern Warfare 3. Man spielt Frank Woods und Jason Hudson.

MissionenBearbeiten

GameplayBearbeiten

Das Spiel spielt sich ein bisschen so wie sein Vorgänger, Call of Duty: Black Ops. Allerdings benötigt man zum Messern und Granaten werfen sowie zum Aktivieren von Abschussserien den Touchscreen der Vita.

FeindeBearbeiten

Feinde nennt sich ein neuer Spielmodus in Declassified, der sich spielt wie der Überlebenskampf aus Modern Warfare 3. Der Spieler muss auf fünf Karten unendlich viele Wellen von Feinden überleben. Zwischen den Wellen werden Vorratskisten fallen gelassen, die Abschussserien, Munition oder Waffen beinhalten.

MultiplayerBearbeiten

Der Multiplayer in Declassified unterstützt acht Spieler über WiFi auf sechs Karten. Die verfügbaren Spielmodi sind
Soldat.

Mehrspielermodus

Team-Deathmatch, Frei-für-alle, Abschuss bestätigt und Team-Taktik. Es gibt einen voll ausgeführten Klasseneditor, in dem der Spieler eine Primärwaffe mit zwei Aufsätzen, eine Sekundärwaffe mit einem Aufsatz, drei Perks (eins von jeder Sorte), eine Primärgranate, eine Sekundärgranate und drei Abschussserien aussuchen darf. Es gibt wieder Waffenlevel, wie in Modern Warfare 3 und Black Ops II. Jede Primärwaffe hat 20 Level und jede Sekundärwaffe 10. Man kann sogar ins Prestige gehen, aber es gibt dafür keinen bekannten Bonus. Es gibt 12 Perks (vier von jeder Sorte) und sieben Abschussserien.

MapsBearbeiten

PerksBearbeiten

AbschussserienBearbeiten

FraktionenBearbeiten

FreundlichBearbeiten

FeindlichBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki