Fandom

Call of Duty

Carcano M38

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Carcano M38 ist ein Gewehr mit Geradezugverschluss, das während des Zweiten Weltkrieges von der italienischen Armee verwendet wurde. Es taucht im Spiel Call of Duty 2: Big Red One und kann auch im Teaser von Call of Duty: Black Ops gesehen werden.

Call of Duty 2: Big Red One Bearbeiten

Carcano M38 BRO.png
Carcano M38
Magazin

6 Kugeln

Max. Munition

120 Kugeln

Nachladedauer

2,5 Sekunden

Rückstoß

Gering

Feuermodus

Geradezugverschluss

 

Die Carcano M38 taucht kurz in der Mission „Operation Husky“ auf, kann jedoch nicht vom Spieler selbst verwendet werden. In der Mission „Piano Lupo“ kann sie dann aufgehoben und verwendet werden. Da Munition reichlich vorhanden ist empfiehlt es sich sie aufzunehmen. Anders als andere Waffen mit Geradezugverschluss tötet ein Treffer mit dieser Waffe in den Oberkörper einen Gegner sofort.

Call of Duty: Black Ops Bearbeiten

Im Teaser von Call of Duty: Black Ops befindet sich in den Dokumenten des Nationalarchives ein Foto der M38 zusammen mit den Worten „Lee Harvey Oswald“ an der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Im Spiel selbst kann die Waffe nicht verwendet werden, vielmehr wurde sie zu dramaturgischen Zweicken ins Video eingebaut, um Spekulationen um der Ermordung Kennedys aufzuwerfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki