FANDOM



Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.
Celerium ist die zweite Mission in Call of Duty: Black Ops II.

LösungBearbeiten

Ihr hängt, mit eurem Partner verbunden, mithilfe von
Img 443425 call-of-duty-black-ops-2-gameplay-walkthrough-part-2-celerium-campaign-mission-2.jpg
nanotechnologisch unterstützen Handschuhen an einer Felsenwand. Abwechselnd hangelt ihr euch so bis zum Ende der Wand, was euch jedoch erklärt wird. Danach gleitet ihr mit euren Wing-Suits ins Zielgebiet und landet auf einer Anhöhe hinter einigen gut ausgerüsteten Feinden.

Sie haben Tarnanzüge, die sie mit ihrer Umgebung verblenden lassen. Ihr könnt diese, falls euch die Hilfe vom Visier eurer Waffe nicht ausreicht, mit EMP-Granaten kurzfristig deaktivieren. Außerdem lassen sich damit automatische Geschütze zerstören, falls ihr nicht eure Munition dafür verschwenden wollt. Sobald euer Teamkamerad vordringt, schaltet ihr die zwei Soldaten links aus und umkreist dann den Baum vor euch.

Zieht mit dem Rest des Trupps mit und kämpft euch die Treppen nach oben, bis vor die Helikopter. Vergesst nicht: falls ihr Schwierigkeiten habt, die getarnten Gegner zu finden, könnt ihr EMP-Granaten werfen. Wenn die Luft bei den Helikoptern einigermaßen rein ist, rennt ihr zu dem Linken hin und macht euch an seinem Heck zu schaffen, um das Bord-MG gegen die vielen verschanzten Gegner zu benutzen. Ihr könnt währenddessen nicht getroffen werden. Folgt dem Verlauf des Geländes nach links, füllt falls nötig die Munition an den Munitionskisten auf und macht euch auf einige verwinkelte Säulengänge dieser Ruinen gefasst. Für Fire-and-Forget Aktionen ist eure Sekundärwaffe von Vorteil. Kommt kurz aus eurer Deckung heraus, verschießt die explosiven Pfeile und geht dann wieder in Deckung.

Die Pfeile explodieren nach einer kurzen Detonationsverzögerung und ihr seid die Gegner los. Dringt in das Forschungs- und Produktionsgelände ein, wo ihr einen dieser Tarnanzüge erhaltet. Aktiviert diese und kämpft euch dann bis zu der Mitte des Traktes vor.

Euch kommen einige bewaffnete Roboter entgegen. Entweder ihr flankiert sie und schießt dann von hinten auf die nichtgepanzerten Stellen oder ihr werft Granaten. Letztendlich werdet ihr einen Forscher befreien. Nach einer Zwischensequenz kämpft ihr euch durch die Einrichtung wieder zu einem Ausgang, wo der Eskort-Trupp auf euch wartet.

FortsetzungBearbeiten

Alte Wunden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki