Fandom

Call of Duty

DP-28

1.954Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die DP-28 (kurz für: Detyaryova Pekhotny 1928) ist ein leichtes Maschinengewehr aus Call of Duty: United Offensive, Call of Duty: Finest Hour und Call of Duty: World at War. Das Russische Gewehr fällt vor allem durch das oben am Lauf befästigte Tellermagazin auf.

Call of Duty: United Offensive Bearbeiten

250px
DP-28
Schaden

120-42 (Einzelspieler)
70-24,5 (Mehrspieler)

Magazin

47

Max. Munition

375

Nachladedauer

5 Sekunden

Feuerrate

469 Schuss pro Minute

Rückstoß

Gering

Feuermodus

Vollautomatisch

 

Einzelspieler Bearbeiten

In Call of Duty: United Offensive kann die DP-28 von den sowjetischen Einheiten verwendet werden. Sie verursacht hohen Schaden, besitzt ein relativ großes Magazin und eine hohe Präzision. Es werden drei Treffer mit dieser Waffe benötigt, um einen Gegner auszuschalten. Zu ihren Nachteilen gehören ihre für Maschinengewehre geringe Feuerrate und ihre Seltenheit, wodurch Munition schnell zu Mangelware werden kann.

Mehrspieler Bearbeiten

Die DP-28 kann nur von dem Mitgliedern des sowjetischen Teams verwendet werden. Durch ihren geringen Rücksoß ist die Waffe sehr einfach zu kontrollieren. Auf kurze bis mittelgroße Distanzen reichen zum Töten eines Mitspielers zwei Treffer in den Körper aus, aus weiter Entfernung werden bis zu fünf Körpertreffer oder gar 2 Kopfschüsse benötigt. Ihr kleines Magazin und ihre lange Nachladedauer kann zum Problem im Kampf werden.

Call of Duty: Finest Hour Bearbeiten

Auch in Call of Duty: Finest Hour taucht das LMG wieder dauf. Sie kann in den meisten Missionen der russischen Kampagne gefunden werden, besonders in den Missionen, in denen man die Rolle von Nikolai Badanov übernimmt. Die DP-28 ist nahezu exakt die gleiche Waffe wie aus United Offensive. Neu an ihr ist der Zweifuß, welches die Bewegung einschränkt, die Präzision jedoch erhöht.

Call of Duty: World at War Bearbeiten

250px
DP-28
Schaden

100 - 85 (Singleplayer)
45 - 35 (Multiplayer)

Trefferzonen

Kopf: 1,4-fach
Brust: 1-fach
Gliedmaßen: 1-fach

Magazin

47

Freigeschaltet ab

13

Nachladedauer

3,3 Sekuden (geladen)
4,5 Sekunden (ungeladen)

Feuerrate

469 Schuss pro Minute

Rückstoß

Sehr hoch

Feuermodus

Vollautomatisch

Waffenicon

Datei:WaW Pickup DP28.png

 

Einzelspieler Bearbeiten

Die DP-28 kann in der Kampagne nicht mehr vom Spieler selbst verwendet werden. Man sieht sie nur in einer einzigen Mission, wo sie von einem russischen Soldaten verwendet wird.

Mehrspieler Bearbeiten

Das LMG wird ab Level 13 freigeschaltet. Sie ist dank ihrer höheren Feuerrate und des größeren Magazins eine effektive Waffe. Ihr Rückstoß wurde jedoch erheblich erhöht, sodass man bereits auf mittelgroße Entfernungen nur noch in kurzen Salven feuern sollte, auf großen Distanzen sollten sogar nur noch einzelne Schüsse abgegeben werden. Die DP-28 gehört zu den stärkeren Waffen. Mit ihr können Gegner auf jeder Entfernung mit drei Treffern eliminiert werden. Im Hardcore-Modus tötet sie einen Spieler bereits mit dem ersten Treffer.

Verglichen mit der MG42, der Type 99 und der M1919 Browning besitzt die DP-28 eine geringe Feuerrate. Jedoch sollte man die Feuerrate nicht mir einem Extra erhöhen, da dadurch der extrem hohe Rückstoß nochmals vergrößert wird. Stattdessen empfiehlt sich das Extra Feuerkraft, wodurch nur noch ein Trefferweniger notwendig ist einen Spieler auszuschalten. Im Hardcore-Modus ist dies jedoch nicht mehr sinnvoll, da bereits jeder Treffer tödlich ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki