FANDOM


Daniel Clarke
Daniel Clarke.png
Kommt vor in Call of Duty: Black Ops
Rang Arzt/ Wissenschafftler
Gehört zu Studies and Observation Group
Status Verstorben
Geboren 16. April 1921 in Oxford, England
gestorben 9. Februar 1968, Kowloon City, Hong Kong (Alter 46)

Mörder: Spetsnaz-Scharfschützen

Waffen CZ75, G11
Dr. Daniel Clarke war ein englischer Chemiker und Erfinder aus Call of Duty: Black Ops, der während des kalten Krieges die Russen verteidigte und Dragovich und Steiner dabei half, das Gas Nova 6 zu entwickeln.

GeschichteBearbeiten

Nova 6Bearbeiten

Daniel Clark wurde in Oxford, England geboren. In seinen jungen Jahren war er ein strenger Kommunist, aber als das Anti-Kommunismus-Programm im Land gestartet wurde, sah er sich bald von seinen Mitmenschen ausgegrenzt. 1964 machte er sich auf der Suche nach Verbündeten auf den Weg in die Sowjetunion, wo er auf Nikita Dragovich traf, für den er bald am Nervengas Nova 6 arbeiten durfte, wo sein Talent in Biologie und Chemie gerne gesehen waren. Clarke arbeitete nie direkt mit Dragovich zusammen, doch trotzdem war ihm bewusst, dass dieser ihn eliminieren würde, sobald das Projekt abgeschlossen war, weil alle losen Enden beseitigt werden müssten.

Flucht, Verhör und TodBearbeiten

Clarke entkam den Männern von Dragovich und deutete an, dass er Unterschlupf in der Wohnung seines Bruders in Johannesburg, Südafrika, suchen würde, doch bevor er von Weaver und Hudson gefangen genommen werden konnte, befand er sich die ganze Zeit auf der Flucht. In seinem Labor in Hong Kong wurden Kanister mit Nova 6 gefunden, was bedeutet, dass er selbst auf der Flucht ständig weiter forschte, jedoch fand seine Untersuchung ein Ende in Kowloon City.

Obwohl er verraten hat, dass Friedrich Steiner das Nova 6 kreiert hat und dass die Hauptbasis in der Sowjetunion liegt, verspricht er weitere Informationen, wenn Hudson und Weaver ihn vor den Männern von Dragovich in Sicherheit bringen.

Die drei schlagen sich während eines Sturms über die Dächer von Kowloon und sind schon fast entkommen, als ein Scharfschütze den Schädel von Clarke mit einer Kugel durchbohrt, als dieser gerade sagen wollte, was es mit den mysteriösen Nummern auf sich hat. Hudson lässt die Leiche los und sie fällt tief runter in eine Gasse, woraufhin Hudson und Weaver weiterfliehen, bis sie am Boden sind. Sie können erfolgreich mit den Informationen entkommen, mit denen Clarke sie versorgt hat.

TriviaBearbeiten

  • In der englischen Version wurde Daniel Clarke von Gary Oldman synchronisiert, der auch in jedem Teil Viktor Reznov gesprochen hat.
  • Clarke's Akte behauptet, dass er am 10. Juli 1920 geboren wurde, doch im Todesbericht steht, dass sein Geburtsdatum der 16. April 1921 war. In der Todesakte steht außerdem, dass er im Januar starb, doch die Mission findet im Februar statt.
  • Clarke ist der einzige freundliche englische Charakter in Call of Duty: Black Ops.
  • Die Berechnungen seiner Forschung sind auf den Fenstern seines Labors, auf seinen Armen und in seinem Gesicht verzeichnet.
  • Er ist der einzige Charakter, der etwas mit Nova 6 zu tun hat und trotzdem an der Seite des Spielers kämpft.
  • Clarke hält seine CZ75 als wäre es ein Sturmgewehr.
  • Clarke hat außerdem eine vollautomatische G11.
  • Die Markierungen auf seinem Gesicht sind identisch mit denen vom Pentagon Dieb. Er kann es aber nicht sein da er in Kowloon von einem Scharfschützen getötet wurde. Jedoch wäre es möglich das seine Leiche ins Pentagon gebracht wurde und er dort auferstanden ist. Diese Theorie ist jedoch stark umstritten.
  • In der Wii-Version ist sein Bart schwarz.
Charaktere aus Call of Duty: Black Ops
SOG Alex Mason | Frank Woods | Joseph Bowman | Jason Hudson | Terrance Brooks | Grigori Weaver | Bruce Harris | Viktor Reznov | Swift | Johnson | Thompson
Rote Armee/ 3. Stoßtrupp Dimitri Petrenko | Viktor Reznov | Nikita Dragovich | Lev Kravchenko | Nevski | Belov | Vikharev | Tvelin
C.I.A Jason Hudson | Grigori Weaver | Terrance Brooks | Bruce Harris
russischer Wissenschaftler Daniel Clarke | Friedrich Steiner
Helden aus dem Zombiemodus Nikolai Belinski | Edward Richtofen | Takeo Masaki | Tank Dempsey | Michael Rooker | Danny Trejo | Robert Englund | Sarah Michelle Gellar
US-Marine Corps Crosby | Drew | Aziz | Maestas
Sonstige Ludvig Maxis | Samantha Maxis | Fluffy | George A. Romero | Sophia | Peter McCain | Dot Mason | Marion Mason
Gefangene aus Workuta Alex Mason | Sergei Kozin | Viktor Reznov
Piloten Neitsch | Davis | Mosely

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki