FANDOM



"Makarov, kennst du das Sprichwort ... Der Feind meines Feindes ist mein Freund?"John Price

"Sie werden merken, dass das in beide Richtungen funktioniert."Vladimir Makarov

_________________________________________________________________________________________

"Der Feind meines Feindes" ist die drittletzte Mission der Kampagne aus Call of Duty: Modern Warfare 2. Es ist ein Konflikt zwischen den Männern von Makarov und Shepherd. Zudem versuchen noch die übrigen Männer der Task Force 141 zu fliehen.

MissionBearbeiten

CharaktereBearbeiten

MissionsablaufBearbeiten

Sobald die Mission startet, dünnt die Gegnerreihen so gut aus, wie es geht. Geht nach Südwesten während Price und Makarov eine kleine, lustige Unterhaltung via Funk haben. Achtet auf mögliche Gegnerwellen von hinten während ihr weiter Richtung Südwesten unterwegs seid. Versteckt euch und schaltet mit dem Scharfschützengewehr Feinde schon früh aus. Ihr kommt auf offenen Gelände mit sehr vielen Gegnern.

Trucks explodieren, ein Helikopter schaltet mehrere Gegner aus. Euer Ziel ist es, durch das Flugzeugwrack vor euch zu gelangen. Ihr kommt danach wieder auf offenes Gelände. Bevor ihr aus dem Flugzeug springt, nutzt diese grandiose Position zum Snipen. Das macht den weiteren Spielverlauf deutlich einfacher. Springt nach unten und geht über die Straße vor euch. Es wartet eine Transportgelegenheit auf euch, also ab nach Westen.

Im Westen angekommen springt auf und schüttelt die anderen Jeeps ab. Am Ende wird der Fahrer erschossen und ihr müsst selbst das Steuer übernehmen und den Jeep ins Flugzeug fahren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki