FANDOM


Mw3 frost.png
Derek "Frost" Westbrook ist ein Staff Sergeant und Delta Force-Mitglied, der dem Metal-Team zugeteilt wurde und unter dem Kommando von Sandman operiert. Er ist einer der Hauptcharaktere in Call of Duty: Modern Warfare 3.


BiographieBearbeiten

Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.

Frost wurde in Atlanta im Bundesstaat Georgia geboren. Er ist ungefähr 1,82 Meter groß und wiegt 86kg.

Delta Force Staff SergeantBearbeiten

Frost nahm während den Ereignissen vom schwarzen Dienstag und von "Jäger und Gejagte" an der Schlacht von New York teil. Sein Team, Metal 0-1, hatte die Aufgabe, einen russischen Elektrostörsender auf dem Dach der Börse zu zerstören. Nachdem sie sich durch die Straßen kämpfen, die voll mit russischen Soldaten sind, schaffen sie es, den Störsender zu zerstören und werden dann von einem Black Hawk Helikopter evakuiert, jedoch werden sie von mehreren feindlichen "Hind" Helikoptern verfolgt. Frost schießt die feindlichen Helikopter mit der Minigun des Black Hawks ab. Der nächste Auftrag ist es, zusammen mit Navy SEALs die Kontrolle über das russische Kommando U-Boot zu übernehmen. Dieses U-Boot transportiert genügend Raketen, um ganze Ostküste zu zerstören. Frost und Sandman schleichen sich rein und schaffen es, die Raketen auf die umliegenden russischen Kampfschiffe abzufeuern, die dabei zerstört werden, was die russische Armee zum Rückzug zwingt.

Später soll das Team eine Geiselsituation in Hamburg klären, wo der amerikanische Vizepräsident festgehalten wird. Sie können den Vizepräsidenten befreien und begeben sich nach Paris, um Makarovs Bombenbauer namens Volk zu schnappen, nachdem sie von Price Informationen über dessen Aufenthaltsort erhalten. Zusammen mit französischen GIGN Spezialeinheiten führen sie den Befehl, Volk lebendig zu fassen aus. Sie treffen auf schweren Widerstand der russischen Streitkräfte, aber dank der Hilfe eines AC-130 Flugzeugs können sie Volk lokalisieren. Volk flüchtet und Frost und seine Verbündeten verfolgen ihn durch die Straßen von Paris. Schließlich können sie Volk fassen und müssen ihn zum Evakuierungspunkt bringen. Da dieser aber unpässlich ist müssen sie sich zum zweiten Evakuierungspunkt begeben, der sich nahe des Eiffelturms befindet. Mit der Luftunterstützung der AC-130 schaffen sie es, zu entkommen. Frosts letzte Mission ist es, die Tochter des russischen Präsidenten zu retten, die sich in Berlin versteckt. Nachdem das Team sich durch Berlin kämpft, wird sie, bevor sie gerettet werden kann, von Makarovs Männern entführt.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki