FANDOM


Das FG42, ausgsprochen Fallschirmjägergewehr, ist ein Maschinengewehr der deutschen Wehrmacht aus Call of Duty: United OffensiveCall of Duty 3Call of Duty: World at WarCall of Duty: ZOMBIES und Call of Duty: Black Ops.

Call of Duty: United OffensiveBearbeiten

KampagneBearbeiten

In der Kampagne von Call of Duty ist diese Waffe eine so genannte "Alleskönner"-Waffe. Sie hat ein Zielfernrohr, ist aber genau so stark und präzise wie ein Sturmgewehr. Außerdem hat sie eine sehr schnelle Feuerrate und kann in 2.3 Sekunden nachgeladen werden. Für die ersten drei Missionen der Kampagne reicht die Munition des FG42 völlig aus. 

Die Waffe vefügt außerdem über einen halb-automatischen Feuermodus, welchen die Waffe einzigartig und extrem präzise macht, trotz ihres hohen Rückstoßes. 

In der Kampagne wird diese Waffe nur in vier Anfangsmissionen von deutschen Soldaten benutzt. Selbst deutsche Scharfschützen verwenden das FG42. 

MultiplayerBearbeiten

Im Multiplayer kommt das FG42 nur an bestimmten Stellen vor, sofern es der Server erlaubt. Auch wenn die Munition sehr knapp werden kann, da der Spieler keine extra Magazine bekommt, behält die Waffe dennoch ihren hohen Schaden und ist somit eine "Superwaffe" im Multiplayer. 

Call of Duty 2Bearbeiten

Es war ursprünglich geplant, das FG42 auch in Call of Duty 2 einzuführen, doch es wurde aus der Endeversion des Spiels gestrichen und stattdessen durch das G43 aus Call of Duty: United Offensive ersetzt. Trotz allem gibt es immer noch Bilder, Modelle, Feuergeräusche und Pick-Up-Symbole der Waffe. 

Call of Duty 3Bearbeiten


Im Spiel gibt es zwei verschiedene Arten des FG42. Die "Normale" und eine mit einem Zielfernrohr ausgestattet. Wegen ihrem hohen Rückstoß ist diese Waffe sehr schwer zu beherrschen. Sie hat in etwa den gleichen Schaden wie eine Kar98k, welche ebenfalls von deutschen Soldaten benutzt wird. Die Waffe erscheint nur in den Missionen Die Insel und Der Gipfel. In beiden Missionen ist es möglich, ein FG42 mit einem Zielfernrohr zu bekommen. 

Call of Duty: Roads to VictoryBearbeiten

In Call of Duty: Roads to Victory erscheint die Waffe nur im Überlebenskampf. Sie wird freigeschalten, wenn der Spieler die Kampagne auf dem Schwierigkeitsgrad Veteran durchspielt. Jedoch ersetzt die Waffe dann die M1A1 Thompson

Call of Duty: World at WarBearbeiten

KampagneBearbeiten

Wird bald eingefügt