FANDOM


Frei für alle, auch bekannt als FFA oder Deathmatch (in Call of Duty und Call of Duty 2) ist ein Spielmodus
Frei für alle..png
aus dem Mehrspieler, in dem jeder Spieler gegen jeden antritt.

Allgemeine RegelnBearbeiten

  • Die maximale Anzahl aller Spieler beträgt 8.
  • Man erhält Punkte, wenn man andere Spieler tötet.
  • Für einen Abschuss bekommt man 5, 50 oder 100 Punkte.
  • Es gibt keine Assists.

RegelvariationenBearbeiten

Call of Duty 4: Modern WarfareBearbeiten

  • 125 Punkte braucht man, um zu gewinnen (entspricht 25 Abschüssen).

Call of Duty: World at WarBearbeiten

  • 150 Punkte braucht man, um zu gewinnen (entspricht 30 Abschüssen).
  • Man bekommt 2 Punkte, wenn man einen feindlichen Hund tötet, wodurch es möglich ist, mit weniger als 30 Abschüssen zu gewinnen.

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

  • Man braucht 1500 Punkte, um zu gewinnen (entspricht 30 Abschüssen).
  • Für jeden Abschuss bekommt man 50 Punkte.
  • Die erste Spielmodus-Herausforderung bringt einem den Titel "Einzelgänger" ein.
  • Die zweite Spielmodus-Herausforderung bringt einem den Titel "Der Gefürchtete" ein.
  • Die dritte Spielmodus-Herausforderung bringt einem das Emblem "Joystick" ein.
  • Beendet man das Spiel mit einer Atombombe, hat jedoch weniger Abschüsse als ein feindlicher Spieler, verliert man trotzdem, weil die Kills der Atombombe nicht mehr gezählt werden. Auch Herausforderungen der Atombombe können nicht abgeschlossen werden.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

  • Man braucht 1500 Punkte, um zu gewinnen (entspricht 30 Abschüssen).
  • Für jeden Abschuss bekommt man 50 Punkte.
  • Taktikeinstiege sind verboten, um exzessives Leveln auszuhebeln.

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

  • Man braucht 1500 Punkte, um zu gewinnen (entspricht 30 Abschüssen).
  • Für jeden Abschuss bekommt man 50 Punkte.
  • Durch Herausforderungen kann man Titel und Embleme freischalten.

Call of Duty: Black Ops IIBearbeiten

  • Man braucht 30 Punkte, um zu gewinnen (entspricht 30 Abschüssen).
  • Für jeden Abschuss bekommt man 100 Punkte, die zur eigenen Abschussserie zählen.
  • Wenn man einen Assist durch einen Suizid bekommt, ist es möglich, mit weniger als 30 Abschüssen zu gewinnen.
  • Wieder sind Taktikeinstiege verboten, um exzessives Leveln zu verhindern.
  • Man kann mit einer Party von bis zu 8 Spielern in Frei für alle einsteigen.

Call of Duty: GhostsBearbeiten

  • Innerhalb von 10 Minuten muss man 30 Abschüsse machen, um zu gewinnen.
  • Die zweite und dritte Herausforderung schalten den Aufkleber "Gruseliger Clown" frei.

AlternativenBearbeiten

HardcoreBearbeiten

In World at War, Black Ops, Modern Warfare 3 und Black Ops II (dort nur im privaten Spiel) gibt es eine Hardcore-Variante. Es gelten die gleichen Regeln wie in der normalen Version, doch die Spieler haben nur 30% ihrer üblichen Gesundheit. Außerdem spawnt man nach dem Tod erst 7.5 Sekunden später, in dieser Zeit kann man anderen Spielern zuschauen. Da es sich jedoch um eine Hardcore-Variante handelt, in der die Spieler meistens campen und es nicht ungewöhnlich ist, mit einer Kugel getötet zu werden, ist die Spielliste bei weitem nicht so beliebt wie andere Spielmodi.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki