Fandom

Call of Duty

G18

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Die G18 (Glock 18) ist eine österreichische Pistole aus Call of Duty: Modern Warfare 2 und Call of Duty: Modern Warfare 3.

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

KampagneBearbeiten

Die G18 ist die Primärwaffe, wenn man auf dem Schneemobil in Cliffhanger sitzt, außerdem lässt sie sich in den
G18..png

Die G18 in Modern Warfare 2

Missionen Der Gulag, Das Hornissennest, Teamspieler und Lose Enden finden. Meistens handelt es sich dabei um die Akimbo-Variante.

MehrspielerBearbeiten

Die G18 wird mit Level 22 freigeschaltet und macht wenig Schaden, hat hohen Rückstoß und ein großes Magazin mit 33 Kugeln. Sie hat die schnellste Feuerrate von allen Waffen im Spiel, abgesehen von der Vector mit Schnellfeuer.

Am besten benutzt man die G18 im Nahkampf, weil ihr Rückstoß wirklich hoch ist. Durch einen Schalldämpfer passt die Waffe perfekt in eine Schleichklasse und reduziert das Mündungsfeuer, das manchmal einen Großteil des Bildschirms blockiert. In der Fancommunity ist weit verbreitet, dass Akimbo der beste Aufsatz für die G18 ist, denn ihr Fadenkreuz ist das kleinste von allen Waffen, selbst ohne Ruhige Hand, außerdem ist die hohe Feuerrate im Nahkampf mit gleich zwei Waffen tödlich, selbst auf mittlere Distanz funktioniert das noch einigermaßen. Diese Taktik ist bei den meisten Spielern allerdings auch verpöhnt, denn viele Abschüsse mit dieser Kombination zu erreichen ist wirklich nicht schwer. Die G18 ist optimal für Spieler, die ein Einsatzschild benutzen, weil die hohe Feuerrate die langsame Geschwindigkeit des Schilds ausgleicht.

Dank der Leichtigkeit der Waffe ist Marathon ein tolles Extra, um Gegnern regelrecht die Bude einzurennen. Wenn man die Waffe Akimbo benutzt, kann man auch an eine Magazinerweiterung denken, weil man damit dann wirklich eine große Gruppe Spieler im Nahkampf zerbersten kann. Plünderer ist auch eine gute Wahl, denn dank der beinahe unmenschlichen Feuerrate ist man ziemlich schnell am Ende seiner Munition angelangt. Leichtgewicht schmeichelt dem Extra Marathon ziemlich und man hat in einer Klasse mit diesen beiden Perks wirklich einen schnellen und tödlichen Supersoldaten.

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

Die G18 konnte man das erste Mal im E3-Trailer von Modern Warfare 3 sehen. Sie hat eine dunklere Farbe, ein
G19..png

Die G18 in Modern Warfare 3

verändertes Rückvisier, ein taktisches Licht unten und ein längeres Magazin, was man leicht sehen kann, wenn man nachlädt. Der Rückstoß ist nicht mehr so vorhersehbar wie im Vorgänger, aber die Waffe kickt immer noch nach oben. In der Kampagne wird sie oft von Feinden in der letzten Chance verwendet.

MultiplayerBearbeiten

Die G18 wird im Multiplayer mit Level 70 freigeschaltet und ist ein bisschen stärker als im Vorgänger, jedoch wurde auch der Rückstoß erhöht und das Magazin verkleinert, es passen jetzt nur noch 20 Kugeln rein. Sie bleibt eine Waffe für den Nahkampf, besonders Akimbo, doch dabei verbrennt man die Munition förmlich, weshalb man Plünderer benutzen sollte, wenn man mit der G18 spielen möchte.

Verglichen mit der FMG9 ist der Schaden fast gleich (die FMG9 tötet jedoch mit einer Kugel weniger aus der mittleren Distanz), aber selbst mit der Magazinerweiterung hat die G18 ein viel kleineres Magazin. Der Rückstoß und die Feuerrate gleichen sich ungefähr. Da die G18 mit einem extrem späten Level freigeschaltet wird, ist sie im Multiplayer nicht mehr so häufig anzutreffen wie früher.

Einen Vorteil hat die G18. Die Zeit, um sie rauszuholen, ist viel kürzer als bei den anderen Maschinenpistolen, sie kann sich schon mit den Pistolen messen, wodurch sie zu einer besseren Wahl wird, falls einem im Kampf mal die Munition ausgeht und man eine Reserve braucht.

InfosBearbeiten

Modern Warfare 2Bearbeiten

  • Auf der Website von Infinity Ward wurde die G18 zur beliebtesten Maschinenpistole aus Modern Warfare 2 gewählt.
  • In der Kampagne gehen Soldaten der Shadow Company manchmal in die Letzte Chance und benutzen die Waffe, als wäre sie halb-automatisch, doch wenn man die Waffe danach aufhebt hat sie ihre normale Feuerrate.
  • Alle Mitglieder der Task Force 141 benutzen die G18 als Sekundärwaffe.
  • Die Seriennummer der G18 lautet 2558914.
  • In der First Person-Ansicht hält man die Waffe mit einer Hand, in der Third Person-Ansicht jedoch mit zwei Händen.
  • Wenn man sie vom Schneemobil in Cliffhanger abfeuert, scheint ihre Feuerrate verringert worden zu sein. Das gilt auch für die Mini-Uzi in Endphase.
  • In der Mission Das Hornissennest ist das Spiel so eingestellt, dass der Spieler während der Jagd nach dem Pave Low keine Waffe besitzt. Wenn man sich jedoch hinlegt, sieht man, dass man eine G18 mit Schalldämpfer, Rotpunktvisier und Holographischem Visier gleichzeitig in der Hand hat.
  • Im Klasseneditor fehlt der Waffe ein Magazin.
  • Ursprünglich sollte die G18 Glock 18 heißen. Das wurde jedoch aus der Endversion entfernt.

Modern Warfare 3Bearbeiten

  • An der Seite der Waffe steht "Gluke".
  • Wenn man einen anderen Spieler sieht, der die G18 Akimbo benutzt, kann man erkennen, dass eine der beiden Waffen eine Unterlauf-Taschenlampe besitzt, die andere jedoch nicht. In der First-Person-Ansicht ist das nicht zu erkennen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki