Fandom

Call of Duty

GP-25

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der GP-25 ist ein Unterlauf-Granatwerfer aus Call of Duty 4: Modern Warfare, Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Modern Warfare 3.

Call of Duty 4: Modern WarfareBearbeiten

KampagneBearbeiten

Die Ultranationalisten, OpFor und Loyalisten benutzen die AK-47 mit einem Granatwerfer im Einzelspieler. Auch
GP MW..png

Der GP-25 in Modern Warfare

Sergeant Kamarov benutzt diese Waffe. In Der Neue kann man eine AK-74u mit GP-25 sehen, aber sie ist komplett unbenutzbar.

MultiplayerBearbeiten

Der Granatwerfer ist ein Aufsatz für die AK-47 und schon von Anfang an verfügbar, allerdings muss man erst Level 4 erreichen, um in den Klasseneditor zu können. Verglichen mit dem M203, dem Granatwerfer für amerikanische Waffen, gibt es keinen Unterschied. Man wechselt schneller zum GP-25, muss dafür jedoch länger nachladen, was man mit Fingerfertigkeit ausgleichen kann.

Der Großteil der Spieler sieht auf den Granatwerfer herab, weil er einfach zu benutzen ist und man nicht besonders zielsicher sein muss, um einen Abschuss zu erreichen. Er hat sich den Spitznamen "noob tube" verdient, weil man damit ausdrücken will, dass "nur schlechte Spieler" ihn benutzen, aber selbst Spieler, die den GP-25 verwenden, nennen ihn meistens so. Wie mit dem M203 kann man die Herausforderung "Autsch" abschließen, indem man einen Gegner mit dem Granatwerfer aus kürzester Distanz direkt trifft, weshalb die Explosion nicht ausgelöst wird und er direkt stirbt.

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

KampagneBearbeiten

Der GP-25 erscheint wieder in Modern Warfare 2. Wie im Vorgänger benutzt nur die AK-47 diesen Aufsatz. Wenn es um den Nutzen und den Schaden geht, ist der GP-25 ähnlich wie der M203. Beim M203 rutscht jedoch eine Granate nach vorne, um Platz für die nächste zu machen. Beim GP-25 befindet sich ein simples Loch vorne, in das man mit der Faust die Granate reinrammt oder rausholt.

MultiplayerBearbeiten

Der GP-25 ist für die AK-47 verfügbar. Die Nachladezeit ist etwas länger, dafür wechselt man schneller zu dem Aufsatz, in anderen Belangen gleicht er dem M203. Mit dem Granatwerfer bekommt die AK-47 ein einzigartiges Kimme und Korn.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

KampagneBearbeiten

Der GP-25 taucht in Black Ops als Granatwerfer für die AK-47 und die Galil auf. In der Kampagne ist er häufig zu
GP Blops..png

Der GP-25 in Black Ops

sehen, besonders in den Missionen, in denen die Spetznas mitspielen.

MultiplayerBearbeiten

Der GP-25 ist für die Galil und die AK-47 verfügbar und kostet jeweils 3000 COD-Punkte. Zwar wechselt man schneller zu ihm, doch der M203 lädt schneller nach, ansonsten gleichen sich die Granatwerfer von der Funktion her.

Wie auch die anderen Unterlauf-Aufsätze kann man den GP-25 nicht mit anderen Aufsätzen kombinieren, wenn man sich das Extra Kriegsherr kauft. Durch Plünderer kann man keine Granaten auffüllen und es gibt keine Extras mehr, die den Explosionsschaden vergrößern, wie noch in früheren Teilen. Wie alle Granatwerfer kann man ihn in den ersten 5 Sekunden eines Spiels nicht benutzen, damit verhindert wird, dass man damit in den Spawn der Gegner über die Map schießen kann, das gilt auch für die anderen.

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

Das erste Mal sehen konnte man den GP-25 im Überlebenstrailer von Modern Warfare 3, angebracht an der
GP MW3..png

Der GP-25 in Modern Warfare 3

AK-47. Wie in den vorherigen Spielen ist der Granatwerfer ausschließlich für diese Waffe verfügbar. Er macht den selben Schaden und hat die selbe Reichweite wie die anderen Granatwerfer, aber lädt langsamer nach, wofür man schneller zu ihm wechseln kann.

MultiplayerBearbeiten

Der GP-25 ist für die AK-47 verfügbar, sobald man Level 8 erreicht. Plünderer füllt keine verbrauchten Granaten auf, aber läuft man über eine Waffe, die ebenfalls einen GP-25 besaß, bekommt man eine Granate zurück.

ÜberlebenskampfBearbeiten

Der GP-25 ist im Überlebenskampf ab Level 28 verfügbar und kostet 1500$. Anders als in der Kampagne hat er nur 2 Granaten geladen, also wie im Multiplayer.

InfosBearbeiten

Modern WarfareBearbeiten

  • Wenn der GP-25 auf der Waffe ist, steht ein kleiner Teil des Granatwerfers neben dem Visier ab. Er ist quadratisch und dazu gedacht, die Granate perfekt zu zielen. Außerdem erhöht sich die maximale Kapazität der Waffe von 300 auf 308 Kugeln.

Modern Warfare 2Bearbeiten

  • Während den Trailern von Modern Warfare 2 wurde der M203 als Ersatz für den GP-25 benutzt. Das kann man auch im Ladebildschirm einiger Spezialmissionen sehen.

Black OpsBearbeiten

  • Black Ops ist das einzige Spiel, in dem der GP-25 für zwei Waffen verfügbar ist, vorher war er ein exklusiver Aufsatz für die AK-47.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki