Fandom

Call of Duty

Galil

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen

250px
Galil
Schaden

150-110

Magazin

35

CODPoints (Black Ops)

2000

Preis (Survival)

950

Nachladedauer

2,8 Sekunden

Feuerrate

750

Feuermodus

Automatisch

Waffenicon

Hud galil.png

 
Die Galil ist ein Sturmgewehr, das in Call of Duty: Black Ops, Call of Duty: Black Ops II und Call of Duty: Black Ops: Declassified auftaucht.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

KampagneBearbeiten

Die Galil findet man nur in den letzten Missionen der Kampagne wie Zahltag und Erlösung. Es gibt sie mit
Galil..png

Die Galil in Black Ops

Aufsätzen wie der Magazinerweiterung und dem Rotpunktvisier. Sie wird hauptsächlich von den Spetsnaz benutzt.

MultiplayerBearbeiten

Man schaltet die Galil mit Level 20 frei und sie kostet 2000 CoD-Points. Die Waffe ist fähig, mit drei bis vier Schüssen in den Körper und zwei bis drei Schüssen in den Kopf zu töten, dabei hat sie eine angenehme Feuerrate. Sie hat wenig Rückstoß und ein extrem großes Magazin mit 35 Schuss. Trotzdem lädt sie am langsamsten in ihrer Klasse nach.

Flinkheit ist eine gute Wahl, weil die Waffe echt langsam nachlädt. Ein Doppelmagazin versorgt die Waffe mit über 200 Schüssen am Start des Spiels während man mit einer Magazinerweiterung 50 Schuss in einem Magazin hat, fast so viel wie bei einem leichten Maschinengewehr. Es ist bemerkenswert, dass die Galil von diesen beiden Aufsätzen mehr profitiert als andere Sturmgewehre.

Dank dem großen Magazin der Galil, dem hohen Schaden und dem kontrollierbaren Rückstoß kann man die Waffe auch mit einem Schalldämpfer ausrüsten. Dank einem echt offenen Visier brauch man auch keine optischen Verbesserungen. Der Rückstoß der Waffe kickt nach rechts oben und kann selbst mit Dauerfeuer leicht kontrolliert werden. Auf weite Distanzen sollte man die Galil vorsichtshalber trotzdem in Salven feuern, damit sich der Rückstoß zwischen den Schüssen erholen kann.

Benutzt man eine Magazinerweiterung mit Gestählt, hat man die Galil quasi als leichtes Maschinengewehr mit der Beweglichkeit eines Sturmgewehres. Kriegsherr ist auch eine gute Wahl, denn dann kann man zu diesem Aufsatz noch einen Schalldämpfer oder eine optische Verbesserung dranschrauben. Während dem Nachladen abzubrechen ist bei der Galil empfehlenswert, sogar mit einem komplett leeren Magazin.

ÜberlebenskampfBearbeiten

Man kann die Galil für 950 Punkte an der mysteriösen Kiste bekommen. Sie hat 35+315 Schuss und ist dadurch eine Waffe, die es sich zu behalten lohnt. Neben der gigantischen Munitionsanzeige ist die Waffe auch stärker als die meisten anderen und reicht locker bis Runde 19, meistens auch danach, wenn man auf die Köpfe zielt. Wegen der vielen Munition, der Stärke und dem geringen Rückstoß ist die Galil eine Waffe, die von den meisten Spielern behalten wird, um sie zu punchen. Wie bei den anderen Sturmgewehren im Überlebenskampf bewegt man sich auch mit der Galil langsamer, aber sie ist trotzdem schneller als ein leichtes Maschinengewehr und kann diesen locker Konkurrenz machen.

Wenn man die Galil puncht, wird sie zum "Klagelied" mit einem Rotpunktvisier und einem zufälligen Rotpunkt. Sie ist perfekt, um aus der Hüfte zu feuern, denn dabei ist sie sehr genau. Weiterhin hat man damit mehr Munition als mit jedem anderen Sturmgewehr aus dem Punch-Automaten. Da sich die Magazingröße nicht ändert, ist Speed Cola eine gute Wahl. Das Klagelied ist eine der am begehrtesten Waffen aus dem Überlebenskampf und macht den zweitmeisten Schaden aller Waffen, die keine Wunderwaffen sind. In Sachen Munition überholt sie selbst die gepunchte RPK.

Call of Duty: Black Ops IIBearbeiten

KampagneBearbeiten

Die Galil ist eine der Waffen, die der Spieler im Abschnitt der Kampagne benutzen kann, der in den 1980ern spielt.
Galil II..png

Die Galil in Black Ops II

In der Mission Zeit und Schicksal ist sie die empfohlene Starterwaffe, zusammen mit einem schnellen Magazin.

ÜberlebenskampfBearbeiten

Die Galil erscheint wieder im Überlebenskampf und kann an der mysteriösen Kiste gezogen werden. Die gepunchte Version heißt mal wieder Klagelied. Sowohl gepuncht als auch ungepuncht verhält sie sich wie die Vorgängerversion. Ein großer Unterschied zu den anderen Waffen in Black Ops II ist, dass das Klagelied ein Rotpunktvisier im Stil von Black Ops bekommt, obwohl es eigentlich nur Reflexvisiere gibt.

Call of Duty: Black Ops: DeclassifiedBearbeiten

Die Galil erscheint in diesem Spiel wieder und gleicht der Galil aus Black Ops eins zu eins.

InfosBearbeiten

  • Auf der Seite der Waffe hat sich im Wort "Israel" ein Schreibfehler eingeschlichen; "Isreal".
  • Obwohl die Galil einige russische Varianten besitzt (so wie auf der RPK und der AK-47 wurde der Granatwerfer und das ACOG-Visier übernommen), aber das Rotpunktvisier ist amerikanisch.
  • Die Seriennummer der Galil lautet 2235789.
  • Mit der Magazinerweiterung hat die Galil das größte Magazin aller Sturmgewehre.
  • Die Multiplayerbeschreibung der Galil ist falsch. Wenn man sie kauft, erfährt man, dass man sich aussuchen kann, ob man voll-automatisch oder in Dreischusssalven feuern will. Wenn man jedoch im Spiel schießt, ist sie immer voll-automatisch.
  • Die Galil ist die zweite Waffe in der Call of Duty-Serie, die den russischen Granatwerfer verwendet, die erste ist die AK-47.
  • Auf der Wii ist das Klagelied grün, genau wie die gepunchte HK21.
  • Wenn man Waffen wechselt, rutscht die Hand des Spielers durch den Lauf.
  • Die Galil ist eine der beiden Waffen, bei der die Tarnung auf dem Magazin erscheint, die andere ist die PSG-1. Das gilt nicht für Gold. Es gibt jedoch einen Unterschied, während bei der Galil das gesamte Magazin mit der Tarnung versehen ist, so ist auf dem Magazin der PSG-1 nur ein Streifen mit der Tarnung.
  • Die Galil in Black Ops II lädt ähnlich nach wie die AK-47 in Black Ops.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki