FANDOM


Roach

Roach im Fan-Film Operation "Kingfish"

Sergeant Gary "Roach" Sanderson ist einer der spielbaren Hauptcharaktere in Call of Duty: Modern Warfare 2. Er diente bis Ende 2016 der Task Force 141 unter dem Kommando von John "Soap" MacTavish


Biografie

Kasachstan

Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.

Garys erster bestätigter Einsatz ist in Kasachstan zusammen mit Captain MacTavish. Ihre Aufgabe ist es, mitten in der eisigen Kälte ein ACS-Modul zu finden, dass vor kurzem in der Nähe abgestürzt ist. Nachdem die beiden die Eisberge mithilfe Eispickel überwunden hatten, geht es weiter durch die Kasernen. Als Roach sich mithilfe des Scharfschützen MacTavish durch die feindlichen Reihen geschlichen hat und sich die beiden in einem kleinen Hangar treffen, in dem das ACS-Modul ist, wird MacTavish von Major Petrov und seinen Männern erwischt und fast hingerichtet. Roach kann jedoch eine kleine Tankanlage in die Luft jagen, an die er vorher C4 platziert hatte. Diese Zeit nutzen die beiden die Angreifer zu erledigen und aus der Basis zu fliehen. Als sie dann noch zwei Truppen mit Schneemobilen töten, nehmen sie diese und flüchten mitilfe eines Helikopters. 

Brasilien

Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.

Nachdem Roach und sein Befehlshaber das ACS-Modul in Kasachstan sichergestellt haben, geht es weiter nach Brasilien, um Alejandro Rojas zu fassen, um den Aufenthaltsort von Vladimir Makarov herauszufinden, der ein Massaker auf dem Zakhaev International Airport in Moskau angerichtet hat und dies den Amerikanern in die Schuhe schiebt. Roach und MacTavish bekommen hierbei Unterstützung von weiteren Task Force Mitgliedern. Meat, Royce und Ghost stehen den beiden zu Verfügung und sie jagen Rojas durch das ganze Armensviertel von Brasilien. Nachdem Meat und Royce getötet werden und Rojas kurz vorm flüchten ist, springt MacTavish aus einem Haus auf Rojas und kann ihn so gefangennehmen. Als Ghost vergebens versucht, Helikopter für eine Flucht zu bekommen, werden sie von feindlichen Milizen überrannt und so rufen sie Nikolai, der sie mit seinem Pave Low abholt. Alles läuft fast einwandfrei, bis Roach beim letzten Sprung vom Dach fällt und unbewaffent durch die Straßen laufen muss, um nicht von Milizkämpfern erschossen zu werden. Im letzten Moment gelingt es Roach, die Leiter des Pave Lows zu erwischen und mit seinen drei Kollegen zu flüchten. 

Bohrinsel und Gulag 

Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.

Kurz vor der russischen Küste ist der nächste Auftrag für Roach & Co. Ihre Aufgabe, die Bohrinsel sichern und weiter an die Küste vorrücken um den Gefangenen 627 zu befreien, der im Gulag festgehalten wird. Laut den Geheimdiensten ist dieser Gefangene besonders wichtig für Makarov. Nachdem sie die untere Etage der Bohrinsl sichergestellt hatten, müssen sie einige gefangene Arbeiter befreien, die dort als menschliche Schilde verwendet werden, um nicht von Bomben angegriffen zu werden. Als alle Arbeiter befreit sind, setzen sie Gegner Rauch ein und die Task Force muss sich mit Thermalvisieren verteidigen. Nachdem auch der letzte Feind gefallen ist, geht es per Helikopter weiter in den Gulag, um 627 zu befreien. Der Gulag ist eine alte Festung, inder nur eingelogen werden konnte, als die Amerikaner sie bombadierte. Als die äußeren Türme und ein kleiner Teil des Innenhofs gesichert wurde, landete die Task Force und Roach kann sich mit MacTavish und sein Team durch die Keller kämpfen. Als sie schließlich vor der Zellentür von 627 stehen, jagen sie die Wand mit C4 in die Luft und stürmen den Raum. 627 entpuppt sich aus einem alten Bekannten von MacTavish, John Price. Wegen den ganzen Bombadierungen zerfällt der Gulag und Roach, MacTavish, Worm und Price müssen schnell fliehen. Als MacTavish ein Leichtsignal zündet, können sie in letzter Sekunde gerettet werden. 

Georgisch-Russische Grenze

Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.

Diese Mal teilt sich die Task Force 141 in zwei Gruppen auf, das eine Team ist Roach und Ghost, das andere ist MacTavish und Price. Der Grund, Makarov hat nur noch zwei Zufluchtsstellen, eine ist Afghanistan und in einem kleinen Haus an der georgischen Grenze. Als Roach und sein Team, das aus rund 10 Männern besteht, das Haus sichern und dort ein kleines digitales "Tagebuch" finden, verlieren sie bei einem Gegenangriff von Markarovs Truppen den Großteil ihrer Leute. Die einzigen Verbleibenden: Ghost und Roach. Als sie es letztendlich den Hügel bis zu Shepherds Helikopter schafften, um das besagte Gerät abzugeben, werden sie von Shpeherd hintergangen und erschossen undvon Shepherds Männern verbrannt. Ab sofort werden Mitglieder der Task Force verfolgt und hingerichtet, nur MacTavish und Price schaffen vorerst die Flucht und rekrutieren 2016 und 2017 neue Mitglieder für die Task Force 141. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki