FANDOM


Gestählt ist ein Extra 2 aus Call of Duty: Black Ops.
Gestählt.

BeschreibungBearbeiten

Gestählt ist eines der drei Extras, die direkt am Anfang des Multiplayerspiels freigeschaltet sind. Es erhöht den Schaden, den man mit jeder Waffe durch Objekte anrichtet. Das heißt, es erhöht den Schaden, wenn man durch "weiche" Hindernisse schießt (zum Beispiel Holz), aber man kann auch durch "dickere" Schichten schießen (zum Beispiel Metall, Sperrholz oder Beton).

Die Pro-Version erhöht den Schaden, den man mit Kugeln gegen Abschussserien anrichtet, außerdem zieht man 80% weniger nach oben, wenn man beim Schießen selbst Angeschossen wird, kann also in einem Feuergefecht besser beim Ziel bleiben.

Pro-ChallengesBearbeiten

  • 10 Kills mit Gestählt erreichen, indem man durch Wände schießt
  • 200 Kugeln in feindliche Flugobjekte schießen
  • Einen feindlichen Ausrüstungsgegenstand durch die Wand zerstören

InfosBearbeiten

  • Für die erste und dritte Pro-Challenge muss man nicht speziell durch eine Wand schießen, jeder Treffer durch ein solides Objekt zählt.
  • Im Multiplayer-Trailer von Black Ops wurde das Extra noch "Tiefer Einschlag" genannt.
  • Das Icon des Extras zeigt nicht die Kugel im Flug, sondern die komplette Kugel inklusive Hülse, was total unrealistisch ist.
  • Das Schießen durch noch nicht zerbrochenes Glas zählt für die erste und dritte Pro-Challenge.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki