FANDOM


Der Granatwerfer 34 ist ein Mörser aus Call of Duty 3, der von der Wehrmacht verwendet wird.
Granatwerfer 34..jpg

Der Granatwerfer 34

BeschreibungBearbeiten

In Call of Duty 3 kann der Spieler die deutsche Ausrüstung in zwei Missionen benutzen, um feindliche Stellungen zu zerstören. Diese Missionen heißen Der Wald und Laison-Fluss. In den Missionen Der Korridor des Todes und Chambois muss man drei Mörserteams zerstören, um das Ziel zu erfüllen. Mehrere unbemannte Granatwerfer 34 erscheinen in der Mission Die Insel. Die Waffe macht ziemlich hohen Schaden beim Aufschlag und Feinde fliegen meist durch die Gegend, doch man muss einige Sekunden warten, bis sich nach der Benutzung des Rohr wieder abgekühlt hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki