Fandom

Call of Duty

Höllenhund

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen
300px-ZOMBIE DOG TEATHER.jpg
Die Höllenhunde sind die Nachkommen von Fluffy, den Hund von Samantha Maxis. Die Hunde kommen nur im Überlebenskampf vor. Sie erscheinen in den Maps Der Riese, Shi No Numa, Kino der Toten und Moon (in Area 51).

GeschichteBearbeiten

Die Hunde sind die Nachkommen der Hündin Fluffy. Edward Richtofen wollte die trächtige Fluffy zusammen mit Ludvig Maxis Teleportieren. Fluffy ist im Zimmer von Samantha wieder heraus gekommen, jedoch mutiert. Sie tobte im Zimmer von Samantha, weswegen Ludvig kam, um seiner Tochter zu helfen. Edward schloss die Tür ab und ließ sowohl die Hündin als auch Maxis Tochter nicht raus. Er teleportierte das Zimmer fort und Samantha und Ludvig starben wahrscheinlich.

TriviaBearbeiten

  • Wenn man ein Power-Up wie zum Beispiel InstaKill benutzt, um den letzten Hund einer Welle zu töten, lässt dieser keine maximale Munition fallen.
  • Ursprünglich sollten die Höllenhunde auch in Verrückt auftauchen, doch dieser Plan wurde verworfen.
  • Genau wie die Zombies können auch Höllenhunde unterschiedlich aussehen. Manche sind groß und kräftig, andere eher klein, brennen dafür aber.
  • Oftmals kommt ein Bug vor, bei dem ein toter Höllenhund weiter aufrecht steht, als ob er noch leben würde. Auf das Spiel hat das keinen Einfluss, trotzdem verwechseln viele Spieler den toten Hund mit einem lebenden.
  • Höllenhunde tauchen alle vier bis sieben Runden auf.
  • Sie basieren auf dem mythischen Wesen mit dem selben Namen.
  • Höllenhunde sind so vorprogrammiert, dass sie einem bestimmten Spieler hinterherrennen und nicht von ihm ablassen, bis das Ziel gestorben ist, wobei sie oftmals an hilflosen Spielern vorbeirrennen.
  • Auf der Map Der Riese kann man eine Tür mit einem Warnschild finden, an das der Kopf eines Höllenhundes genagelt wurde. Auf dem Boden hinter der Tür ist sehr viel Blut.
  • Auf Der Riese sollte man aufpassen, wenn man sich während einer Hunderunde in der Nähe eines Teleporters aufhält. Viele Höllenhunde kommen einfach aus dem Teleporter rausgerannt.
  • In Der Riese, Moon und Dead Ops Arcade können Höllenhunde gemeinsam mit normalen Zombies auftauchen.
  • Ursprünglich sollten diese Kreaturen wohl auch mal auf Five erscheinen, was sich daran erkennen lässt, dass in den Spieldateien noch Sprüche der Charakter existieren, mit denen sie auf Höllenhunde reagieren.
  • Als erstes planten die Entwickler, während den Hunderunden Musik laufen zu lassen, doch Treyarch verwarf diese Idee relativ schnell wieder. In den Spieldateien finden sich zwei Lieder, einmal ein unbekannter Metal-Song und eine abgeänderte Version von The One, gesungen von Kevin Sherwood und Elena Siegman.
  • Ein Teil des Liedes Beauty of Annihilation spielt am Ende einer Hunderunde auf den Maps Der Riese, Shi No Numa und Kino der Toten.
  • Die Höllenhunde, deren Rücken brennt, sind schwächer als diese, die nicht in Flammen stehen.
  • In Black Ops 2 gibt es Höllenhunde nur wenn man sie ihm eigenen Spiel einstellt , sie kommen nicht in öffentlichen modi vor
  • Auf Shi No Numa sollte man vorsichtig sein, wenn man Juggernog getrunken hat. Auch mit diesem Getränk brauchen die Höllenhunde nur zwei Treffer, nicht wie auf den anderen Maps drei.









Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki