FANDOM


Die HAMR ist ein leichtes Maschinengewehr aus Call of Duty: Black Ops II.
HAMR.

Die HAMR

Call of Duty: Black Ops IIBearbeiten

MultiplayerBearbeiten

Man schaltet die HAMR mit Level 37 frei und ihr Feuermodus ist dem von der AN-94 ziemlich ähnlich. Zuerst feuert man sieben Kugeln mit 937 RPM ab, bevor man in den vollautomatischen Modus abfällt und dauerhaft nur noch 625 RPM erreichen kann. Der Abzug kann abgefedert werden, wodurch man kontinuierlich mit der Anfangsgeschwindigkeit der Waffe schießen kann. Der Schaden dieses leichten Maschinengewehres ist mittel und man braucht aus der durchschnittlichen Distanz etwa drei Treffer, aus weiterer Entfernung sogar bis zu fünf, wenn man jemanden töten will. Kimme und Korn sind relativ übersichtlich, aber das Mündungsfeuer der Waffe kann extrem ins Bild springen, was man mit einem Schalldämpfer verhindern kann. Ein optischer Aufsatz wird empfohlen, wenn man die maximale Reichweite aus der HAMR kitzeln will. Auch der Griff unterstützt den Spieler dabei, weil sich die Waffe nach dem Schießen schneller zurück in die ursprüngliche Position legt, aber die Effekte sind eher unauffällig.

Am besten gibt man mit der HAMR Unterstützungsfeuer. Es fehlt einfach der leichtere Umgang mit nicht ganz so schweren Waffen und die lange Zeit, um ins Visier zu gehen, sorgt dafür, dass man besser wartet, bis einem ein Gegner in die Schussbahn läuft. Zwar kann man mit dem Schnellziehen-Griff dafür sorgen, dass man schneller ins Visier gehen kann, aber trotzdem ist die Waffe eher dazu gedacht, aus dem Hintergrund lange Laufwege und Objekte zu beschützen.

Nach dem Patch vom 26. Januar gehen alle leichten Maschinengewehre außer die QBB LSW schneller ins Visier.

ÜberlebenskampfBearbeiten

Die HAMR erscheint auch im Überlebenskampf. Sie hat 125 Schuss im Magazin und 375 in Reserve. Die Waffe ist echt nützlich, da sie viel Schaden macht, ein großes Magazin besitzt und für ein leichtes Maschinengewehr wirklich schnell nachlädt. Wenn man die Waffe puncht, ist der neue Name "SLDG HAMR" und man kann sie sogar mehrmals punchen, um durch die verschiedenen Aufsätze zu kreiseln. Darunter können sich ein Reflexvisier, ACOG-Visier und ein Vordergriff befinden. Doppelfeuer-Malzbier ist eine gute Wahl, wenn man den Schaden noch erhöhen möchte, während sich Speed Cola um die lange Nachladezeit kümmert. Man kann auch Stamin-Up kaufen, um mobiler zu bleiben.

InfosBearbeiten

  • Auf der Seite der HAMR befindet sich ein Barcode.
  • Der Name der gepunchten Version, "SLDG HAMR", ist eine Anspielung auf das Wort "Sledge Hammer" (dt. Vorschlaghammer).
  • Wenn man nachlädt, benutzt der Charakter ein neues Magazin, um das alte auszuhebeln, genau wie die FAL aus Call of Duty: Modern Warfare 2 und die FAL OSW und die AN-94 aus Call of Duty: Black Ops II.
  • An der Unterseite der HAMR befindet sich ein unbenutzbares Zweibein.
  • Vom Aussehen her ist die HAMR der SCAR-H und der SCAR-L sehr ähnlich.
  • Nach dem Patch 1.07 hat die HAMR zusammen mit einigen anderen Waffen 30% mehr Rückstoß bekommen, weil sie sonst wirklich ungerecht gewesen wäre.
  • Um den Lauf wurde eine Schlinge gebunden, genau wie bei der Commando aus Call of Duty: Black Ops.
  • Es ist eine der drei Waffen, bei der sich die Feuerrate verändert, je mehr man schießt, zusammen mit der AN-94 und der gepunchten B23R.
  • Der Platz, an dem man das Magazin einführt, scheint früher einmal aufgebrochen und wieder repariert worden zu sein.
  • Im Multiplayer und Überlebenskampf werden die ersten sieben Kugeln mit der selben Feuerrate wie bei der QBB LSW abgefeuert. In der Kampagne gleicht die Feuerrate jedoch komplett der der QBB LSW.
  • Auf der Seite der Waffe steht "RAW EL PASO, TEXAS".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.