FANDOM


Icarus ist das Flugzeug, das man auf Mob of the Dead selbst bauen kann. Sein Name entstammt dem Tagebuch
Icarus.

Icarus

von Albert Arlington.

ÜbersichtBearbeiten

Um Icarus zu bauen, muss man die Tür aktivieren, die auf das Dach führt, dort sieht man dann schon die Baustelle für Icarus. Die Tür wird aktiviert, indem man auf der Krankenstation ins Jenseits geht. Dort kann man die Krankenstation in dem Gang rechts durch die Wand verlassen und nach oben springen, wo vor der Tür, die aufs Dach führt, ein Stromschalter an der Wand angebracht ist. Diesen muss man einfach aktivieren. Nachdem man Icarus gebaut hat, fliegen die Spieler damit zur Golden Gate Bridge, aber bei der Ankunft kracht das Flugzeug gegen einen Stützpfeiler und wird dabei zerstört. Auf der Brücke können die Spieler die Pack-a-Punch-Maschine verwenden. Nachdem die Spieler genug haben, können sie sich mit Hilfe von elektrischen Stühlen selbst hinrichten und spawnen wieder im Gefängnis, wo man das Spiel gestartet hat. Zwar muss man Icarus nicht nochmal bauen, aber Treibstofftanks finden, damit man zurück zur Brücke kommt.

InfosBearbeiten

  • Wenn Icarus den Unfall auf der Brücke baut, fallen die Spieler aus einer unglaublichen Höhe auf den Boden und überleben trotzdem.
  • Icarus ist auch der Name von David Mason's Luftunterstützungsteam in der Mission Karma.
  • Um Icarus zu bauen, muss man den Wächterschlüssel finden, denn ohne ihn kommt man nicht an alle Teile.
  • Wenn man auf der Brücke aufwacht, kann man schnell nach rechts schauen, wo das brennende Flugzeug gerade ins Wasser stürzt. Trotzdem erscheint Icarus wieder, wenn man zurück auf das Dach des Gefängnisses geht.
  • Der Name "Icarus" wurde aus der griechischen Mythologie entnommen. Der Vater von Icarus, Daedalus, baute Flügel für seinen Sohn, damit dieser aus dem Labyrinth fliegen konnte, in dem sie gefangen waren. Als er jedoch zu nahe an die Sonne heranflog, schmolz das Wachs, das die Federn zusammenhielt, und er stürzte zu Boden, wo er beim Einschlag starb.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki