FANDOM


Im Elitetempo nach Bastogne ist eine Mission aus Call of Duty: World at War: Final Fronts. Der Protagonist der Mission ist der Panzerkommandant Alex McCall

Es geht darum, die amerikanischen Sherman-Panzer schnell nach Bastonge zu bringen, da die dortigen Truppen schnell Verstärkung brauchen. Zu allererst fahrt ein Stückchen die Straße entlang und wartet dann, bis die bevorstehende Bombadierung vorrüber ist. Wenn die Bunker in Flammen stehen, ist es Zeit, weiter zu fahren. Zuallerst durchkämmt die Wälder nach feindlichen Truppen, da neben euch auch allierte Stoßtruppen laufen. Vereinzelt findet ihr Gegner mit Panzerfäusten, die auf eure Panzerstaffel schießen. Ihr verliert immer ein paar Panzer, auch wenn ihr die Gegner schnell eliminiert. Nachdem die deutschen Truppen in den Wäldern vernichtet wurden, geht es auf offenen Gelände weiter. Bis auf ein paar zerstörte Gebäude und Strohballen, gibt es kaum Deckung, da alles von den Bomben am Anfang der Mission zerstört wurde. Vor euch rollen ein paar deutsche Panzer auf euch zu unde eröffnen das Feuer auf euch und eure Panzerstaffel. Habt ihr alle zerstört, geht es weiter mit dem Zerstören der Luftabwehrgeschütze, dies erledigen jedoch die Fußtruppen. Eure Aufgabe hierbei ist es, die Truppen zu beschützen und die feindlichen Truppen und Panzer auszuschalten, ehe sie große Verluste herbeiführen können. Anschließend folgt dem Kommandopanzer Richtung Fluss. Am Fluss angkommen, fährt der Kommandopanzer automatisch über die dortige Brücke und explodiert bei der Hälfte des Weges, da er von einem feindlichen Tiger-Panzer zerstört wurde. Es warten drei feindlichen Panzer am anderen Ende des Flussbettes. Fährt einfach dem Fluss entlang und zerstört die Panzer  im Vorbeifahren. Nach dieser Aufgabe muss noch der Tiger-Panzer, der den Kommandopanzer ausgeschaltet hat, zerstört werden. Da es ein Tiger ist benötigt man drei Schüsse, anstatt zwei, um ihn zu zerstören. Nachdem der Panzer in Flammen steht, startet automatisch eine Ingame-Sequenz und die Mission ist abgeschlossen. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki