FANDOM


Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.
In der Hitze des Gefechts ist eine Mission aus Call of Duty: World at War.

MissionsablaufBearbeiten

Mit einem Flammenwerfer und einem MG erscheint ihr in einem Sturm zwischen Büschen und riesigen Steinen. Folgt langsam euren Verbündeten, bis ihr die Falle der Japaner merkt. Ihr habt die Möglichkeit, aus kurzer Distanz den Flammenwerfer zu benutzen oder aus den hinteren Reihen mit dem MG einen nach dem anderen zu erschießen. Nutzt dazu die riesigen Steine und die japanischen Fallen als Deckung! Am Hügel angekommen, trefft ihr auf gegnerische MGs. Nutzt auf der rechten Seite die Abkürzung, damit ihr überraschend von der Seite angreifen könnt. Von da aus kann euch der MG-Schütze nicht sehen! Hinter dem Häuschen auf dem Hügel seht ihr einen Wasserfall. Direkt dahinter befinden sich weitere Gegner. Nachdem ihr den Wasserfall durchquert habt, müsst ihr drei 200mm-Kanonen zerstören. Nebenbei behindern euch feindliche Soldaten. Schaltet erst alle Soldaten aus und dann könnt ihr die Bunker mit der Rucksackladung zerstören! Leichter ist es, wenn ihr mit eurem Flammenwerfer die MG-Schützen in den Bunkern verbrennt, bevor ihr alles in die Luft sprengt. Der dritte Bunker befindet sich auf einem weiteren Hügel. Geht auf der rechten Seite auf die Brücke, von der aus ihr alle Gegner ohne Probleme ausschalten könnt. Nehmt dann den Flammenwerfer und verbrennt die Gegner in dem Bunker. Wenn sie alle tot sind, könnt ihr eure Rucksackladung platzieren und den Zünder betätigen. Nun könnt ihr zusehen wie eure Kameraden den Zaun durchbrechen und daraufhin eure Panzer und Soldaten mit den Japanern mitten im Gefecht sind. Nehmt wieder den rechten Weg um die Festung herum. In den Gängen unter der Festung könnt ihr angerannten Gegner schnell mit dem Flammenwerfer beseitigen. Nachdem ihr zweimal die Leiter hochgeklettert seid, stößt ihr auf heftigeren Widerstand. Bevor ihr die dritte Leiter hochklettert, solltet ihr den Flammenwerfer wählen. Denn hinter euch stehen sofort einige Japaner, die euren Tod wünschen. Zuletzt kommt eine Videosequenz wie ihr euren Freunden helft und die Mission ist vorbei!

FortsetzungBearbeiten

Sollbruchstelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki