Fandom

Call of Duty

Jeep

1.954Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Jeeps sind Militärfahrzeuge, die zur Transportation und manchmal auch im Kampf verwendet werden und meistens
Jeep..png

Beispiel eines älteren Jeeps

im Zweiten Weltkrieg benutzt wurden.

Call of Duty: United OffensiveBearbeiten

Im Multiplayer können Jeeps dazu benutzt werden, schnell zu einem Ziel zu kommen und Verbündete zu wichtigen Orten zu bringen. Das montierte M2 Browning kann von Beifahrern benutzt werden, um feindliche Infanterie und leichte Fahrzeuge anzugreifen, nur gegen Panzer ist es uneffektiv. Drei Leute können Platz nehmen - ein Fahrer, ein Beifahrer und ein Schütze. Verbündete freuen sich oft, wenn jemand den gefährlichen Job des Fahrers auf sich nimmt und Fahrer können mithilfe des "Schießen"-Knopfes hupen, um darauf aufmerksam zu machen. Wie mit allen anderen Fahrzeugen im Spiel ist es schwierig, mit einer höheren Geschwindigkeit Kurven zu fahren, also sollte man bremsen, bevor man eine solche vor sich hat.

Der "Nahkampf"-Knopf kann als alternative Handbremse für scharfe Kurven benutzt werden. Ein guter Fahrer kommt mit Leichtigkeit durch Bauschutt und zerstörte Fahrzeuge, etwa auf den Straßen der Map Foy.

Call of Duty 2Bearbeiten

Im Multiplayer sind die Jeeps entweder zerstört oder können rein als Deckungsmöglichkeit verwendet werden. Im Einzelspieler erscheinen sie mit Dach oder ohne, in der Wüste auch mit einer speziellen Tarnung. In einer Szene kracht der Spieler in ein deutsches Auto und muss zu Fuß weiterkommen. Zerstörte Jeeps der Russen kann man ebenfalls entdecken, dort ist gerade noch so ein roter Stern auf der Front sichtbar.

Call of Duty 2: Big Red OneBearbeiten

Jeeps erscheinen in den meisten Missionen in der Kampagne. Das Maschinengewehr ist jedoch nur in Der Wüstenfuchs auch benutzbar.

Call of Duty 3Bearbeiten

In der Kampagne gibt es zwei Jeeps der SAS mit dem Namen Vera und Lynn, die eine prominente Rolle in der Story der Briten einnehmen. Als das Flugzeug, das die beiden transportiert hat, abgeschossen wird, geht Vera verloren, doch sie wird nach einem Feuergefecht bei einem Haus wiedergefunden. Sergeant Doyle, Corporal Keith und Pierre LaRoche fahren sie sofort zu einem Treffpunkt, wo schon Isabelle DuFontaine wartet. Nachdem sie den Freiheitskämpfer Marcel befreit haben und drei FlaK-Geschütze außer Gefecht setzen, fliehen die drei Soldaten in Vera, doch schon bald werden sie mit einem Panzer konfrontiert. Rettung kommt mit Marcel, der Lynn fährt. Doyle, Keith und Major Ingram fahren mit Vera zu einem Treibstofflager, doch müssen einem Schnellzug ausweichen und fahren voll in eine Wand. Vera wird danach für den Rest der Kampagne durch einen deutschen Jeep ersetzt. Lynn ersetzt Vera für den Rest der wirklich wichtigen Fahrsequenzen, doch ihr Schicksal nach dem Krieg ist unbekannt.

Im Multiplayer hat der Jeep ein montiertes Maschinengewehr und kann in den Kampf gegen Feinde gefahren werden. Wenn man die Namen der Jeeps zusammensetzt, kommt man auf Vera Lynn, die während dem Krieg ein britisches Pin-Up-Model war. Im Multiplayer ist es nicht ungewöhnlich, dass ein Spieler einen Jeep an eine hohe Position fährt und mit dem Maschinengewehr den ultimativen Camperplatz errichtet. Mit einem Raketenwerfer kann man das jedoch schnell unterbinden.

Call of Duty: World at WarBearbeiten

In der Mission Geringer Widerstand wird der Spieler aus seinem Landefahrzeug geschleudert. Kurz darauf kann
Jeeps 2..png

Und ein moderner Jeep

man sehen, wie ein anderes Landefahrzeug die Klappe öffnet und ein Jeep kommt herausgefahren, jedoch liegt der Fahrer tot am Lenkrad und sein Blut ist über die gesamte Windschutzscheibe verteilt.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

Während einer Videotour durch das Studio von Treyarch wurde eine Szene gezeigt, in der Mason, Woods und ein namenloser SOG-Soldat in einen Jeep steigen und wegfahren. Im Spiel kommt der Jeep in der Mission SOG vor, als Mason, Hudson und ein namenloser SOG-Soldat damit auf einer Landebahn fahren, doch durch ein zerstörtes Flugzeug und zu hoher Geschwindigkeit gerät der Jeep ins Schleudern und überschlägt sich. Am Ende der Mission kommt ein weiterer Jeep vor, dieser ist jedoch bewaffnet mit Walküre-Raketen und dazu gedacht, die russischen T-55 zu zerstören. Auf manchen Multiplayerkarten wie Firing Range und Nuketown kann man ebenfalls Jeeps sehen.

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

Zu Beginn der Mission Zurück zum Absender bolzt man mit zwei Jeeps auf das Gelände der Afrikanischen Miliz in Somaila. Jeeps erscheinen auch auf mehreren Multiplayerkarten und dienen dort ausschließlich der Dekoration oder als stationäre Sprengsätze, wenn man mit RPG oder SMAW vorbeikommt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki