FANDOM


Kowloon ist eine Multiplayermap aus dem First Strike-DLC in Call of Duty: Black Ops.
Kowloon.

Ein Blick auf Kowloon

ÜbersichtBearbeiten

Die Karte spielt in der Stadt Kowloon City, Hong Kong. Es gibt zwei Seilrutschen, mit denen man schnell vom Punkt B zu A und C kommen kann, aber der Spieler kann keine Waffen benutzen und ist dem Feuer der Gegner ungeschützt ausgeliefert, während er rutscht.

Kowloon ist dank seiner hohen Gebäude und kleinen Schleichwege für jede Art von Kämpfen geeignet. Man sollte sich jedoch vor der Seilrutsche in acht nehmen, da in einem Spielmodus mit 12 Spielern niemand fertig rutschen kann, ohne wenigstens entdeckt, wenn nicht sogar abgeschossen zu werden.

Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass es in jedem Gebäude in Kowloon mehr als einen Eingang gibt, was bedeutet dass man immer ein Auge auf alle Öffnungen werfen muss, damit niemand anderes eindringen kann. Es gibt kleine Scharfschützennester und Dächer auf der Karte, von denen aus man mit Leichtigkeit die Gegner mit einem Scharfschützengewehr ausschalten kann.

InfosBearbeiten

  • Die Map spielt in der früher zugemauerten Stadt Kowloon.
  • Es ist die einzige Multiplayermap in Call of Duty: Black Ops, auf der es regnet.
  • Wenn man den Kampfhubschrauber fliegt, erscheint der Regen auf der Windschutzscheibe.
  • Kowloon ist die erste und bisher einzige Multiplayermap, die jemals eine Seilrutsche beinhaltet hat.
  • Man kann einen Stuhl finden, der genau so aussieht wie der Stuhl, auf dem Mason gefangen gehalten wird.
  • Es gibt Affen in Käfigen, die genau aussehen wie die Affen aus der Mission Wiedergeburt. Nur die Affen auf Kowloon sind durch kugelsicheres Glas vor dem Spieler geschützt.
  • Zerstört man die Fernseher, hört die Musik auf zu spielen, die man während des Spiels hören kann.
  • Auf der ganzen Map sind Flaschen verteilt, auf denen Treyarch steht.
  • Der obere Teil des Neonschildes bildet ein buntes "HONG KONG".
  • Wenn der Spieler einen Todbringer, Witwenmacher oder Valkyre-Raketen ausgerüstet hat und die Seilrutsche benutzt, verliert er seine Ausrüstung.
  • Wenn man einen Feind, der die Seilrutsche benutzt, mit einem Tomahawk oder einer Klinge des ballistischen Messes tötet, spawnt er und die Klinge bzw. die Axt sind dann Teil der Textur des Charakters, heißt er trägt den Gegenstand für den Rest des Spiels am Körper.
  • Kowloon und Hanoi sind die einzigen Karten in Call of Duty: Black Ops, auf denen man sich in der Nacht bekämpft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki