Fandom

Call of Duty

Lev Kravchenko

1.954Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare11 Teilen
Lev Kravchenko
Kravchenko.jpg
Lev Kravchenko in der Mission Project Nova
Nationalität Russland
Haarfarbe Braun
Kommt vor in Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops II

Rang Colonel
Gehört zu Rote Armee, Viet Cong, North Vietnamesiesche Armee, Raul Menendez
Status Verstorben (K.I.A)
gestorben 5. September 1986, Khost Provinz, Afghanistan (Alter: 65)
Waffen PPSh-41, Tokarev TT-33, Messer, Granate.
Lev Kravchenko (ukrainisch: Лев Кравченко) ist der sekundäre Antagonist in Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Black Ops II. Er ist die zweite Hand Dragovichs. Wegen ihm wurde die SOG nach Vietnam geschickt. Kravchenko wird oft als der Schosshund Dragovichs angesehen, der seine Befehle ausführt. Er ist ein kaltherziger Sadist ohne Mitgefühl. Das pure Böse erkennt der Spieler als Kravchenko in der Mission Project Nova gefangene, deutsche Soldaten erschießt.Kravchenko stirbt in der Mission Payback, als er kurz davor stand Mason zu töten. Woods rammte in letzter Sekunde ein Messer in Kravchenkos Rücken. Unerschrocken wollte dieser alle töten und zog die Splinte aus seinen Granaten. Woods opferte sich für Mason uns stieß sich mit Kravchenko aus dem Fenster. Nach der großen Explosion sieht Mason Woods als Schatten, es stellt sich jedoch heraus, dass es Reznov war. In jedem anderen Regime würde Oberst Kravchenko weggeschlossen werden. Meist stumm bleibend, führt er die Befehle seines Herrn ohne Fragen aus. Ein Gerücht aus seinem Dorf außerhalb von Leningrad erzählt von Kravchenko's Verstümmelung und Mord an seiner Schwester Irina, dieses Gerücht gefiel Dragovich. Dieser Akt der Loyalität, wie das Gerücht geht, führte direkt zu seiner Provision als Offizier unter dem Kommando Dragovich's.

Ähnlich wie Dragovich, verabscheut Kravchenko Viktor Reznov. Seine Gründe sind jedoch viel mehr als die des banalen Dragovich: Kravchenko gibt seine Führung nur in die Hände seines Generals.

Kravchenko ist ein Mann, der führ den Krieg gebaut ist. Er ist ein rücksichtsloser und unmoralischer Offizier und sein "Blutdurst" muss "gestillt" werden.. Er ist aggressiv und ungeduldig, aber nicht rachsüchtig. Er will nicht die Vergangenheit sondern seine nächste Aktion sehen, und deshalb wird er immer eine Kriegswaffe bleiben. Kravchenko genießt das Leid der Anderen, es ist eines der wenigen Dinge, die so etwas wie ein menschliches Gefühl in seinem inneren anregen kann.

Kravchenko wird in Payback "getötet", als Woods Kravchenko ein Messer in den Rücken rammt, bevor er Mason töten kann. In seinem letzten Atemzug sagt Kravchenko "Du wirst mit mir sterben!". Er zieht an einer Schnur, um alle Granaten an seinem Anzug zu zünden. Schnell denkend, greift Woods Kravchenko und springt aus dem Fenster seines Büros, offenbar opfert er sich um Mason zu retten. Eine riesige Explosion ertönt und der Spieler sollte davon ausgehen, dass Woods und Kravchenko tot sind. Allerdings überlebt Woods, da die Granaten unter dem Flug abflogen und somit nur beide verletzten. Später taucht er in Call of Duty: Black Ops II wieder auf. Er kommt in der Mission Alte Wunden vor, inder er in Afghanistan einen Angriff gegen die Rebellen startet. Nachdem er von Woods und Mason überwältigt wurde, wurde er an einem Stuhl gefesselt. Masons innere Stimme "zwingte" ihn Kravchenko zu töten. Der Spieler kann hier entscheiden ob er sich wehrt oder sein Befehl folgt. Wenn er sich wehrt, erschießt Woods ihm zum Schluss und es kommt zum gleichen Ende.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki