Fandom

Call of Duty

M72 LAW

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
Die M72 LAW ist ein Raketenwerfer aus Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Modern Warfare 3: Defiance.
Law..png

Die M72 LAW

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

KampagneBearbeiten

In der Kampagne benutzt man die LAW, um drei vietnamesische Panzer in der Mission SOG zu zerstören. Sie kann die Panzer nicht anvisieren. Man findet sie in einem Bunker zusammen mit mehreren M60s.

MultiplayerBearbeiten

Die LAW ist der einzige Raketenwerfer, den man direkt von Anfang an benutzen kann. Sie kann sowohl Fahrzeuge als auch Personen anvisieren, genau wie die AT4. Generell gleicht sie diesem Modell, bis auf die Anzahl der Raketen und einigen Äußerlichkeiten wie der Nachladeanimation.

Wenn man sie in Verbindung mit Plünderer Pro benutzt, wird sie viel effektiver als die Strela-3 oder die RPG, weil sie beide Arten von Feinden anvisieren kann und zwei Raketen besitzt, was genug ist, um die meisten gegnerischen Sachen zu zerstören, selbst die, die Raketen ausweichen können. Mit freiem Feuer kann man die meisten Flugzeuge am besten zerstören, wenn man aus der Hüfte feuert. Am besten macht man das mit niedrig fliegenden Helikoptern, aber auch höher fliegende Sachen wie der Helikopterschütze sind leicht vom Himmel, wenn man schon mal leicht nach vorne zielt und dorthin schießt, wo der Helikopter gleich hinfliegen wird. Wie bei allen Raketenwerfern füllt Plünderer die Munition nicht auf. Genau wie bei der RPG explodieren die Raketen außerdem nicht an der exakten Stelle, die beim Anvisieren angezeigt wird, also kann es schwierig sein, aus einer gewissen Distanz durch Fenster oder Türen zu schießen. Deshalb sollte man nicht beim Laufen schießen, weil man das Ziel damit wahrscheinlich verfehlt oder zumindest nicht tötet.

Zwar wird das oft geglaubt, aber die LAW hat keinen geringeren Explosionsradius oder Schaden als die RPG. Genau wie die RPG macht sie einen Schaden von 160-70 und hat einen Explosionsradius von 5.4 Metern. Im Waffenspiel ist die LAW die Waffenstufe Nr. 17.

Die größten Nachteile an der Waffe sind die niedrige Munition und die lange Zeit zum Rausholen, weil der Spieler die Waffe erstmal aufklappen muss, nachdem er zu ihr gewechselt ist.

ÜberlebenskampfBearbeiten

Die LAW ist auf allen Karten außer Dead Ops Arcade für 950 Punkte an der mysteriösen Kiste verfügbar und hat 21 Raketen im Gepäck. Sie ist allerdings nicht sehr nützlich, da sie nur wenig Schaden macht und lange zum Nachladen braucht. Speed Cola sollte man sich kaufen, außerdem Dr. Niete, wenn man Ascension, Call of the Dead, Shangri-La oder Moon spielt. Der Spieler sollte sie entweder schnell durch eine andere Waffe ersetzen oder punchen. Gepuncht heißt sie "M72 Anarchie" und hat 10 Raketen im Magazin, außerdem feuert sie vollautomatisch. Der Charakter geht nicht mehr automatisch ins Visier, wenn man abdrückt, wodurch man wirklich schneller schießen kann. Die M72 Anarchie ist viel besser als die normale Version und wird oftmals nur belächelt, obwohl sie mehr Kraft hat als Porter's X2 Strahlenkanone und selbst in hohen Runden eine ganze Horde von Zombies mit 2-3 Schüssen niedermetzeln kann, vorrausgesetzt, die Rakete und der Explosionsschaden treffen. Die größten Nachteile sind die wenigen Punkte, die man damit macht, außerdem tötet sie in späten Runden auch nur sehr langsam.

InfosBearbeiten

  • Wie man in den Spieldateien sehen kann, sollte die M72 LAW in Call of Duty 4: Modern Warfare in der gestrichenen Mission Das ist kein Sandsturm vorkommen.
  • Der Name der gepunchten Version ist ein Wortspiel mit dem normalen Namen (LAW ist englisch für Gesetz).
  • In der Wii-Version von Black Ops sind auf dem gläsernen Teil der Waffe weiße Markierungen und keine schwarzen, wodurch sie viel sichtbarer werden, aber die Form ist die gleiche.
  • Aus der dritten Person hält der Spieler die LAW, als hätte sie einen Pistolengriff.
  • Die M72 LAW kann in der Black Ops-Version von Der Riese den Mond anvisieren und treffen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki