FANDOM


Op 40 ist eine Gruppe von CIA-Agenten aus Call of Duty: Black Ops, die mit der SOG vergleichbar ist. Sie
Op 40.

Das Logo der Op 40

erscheinen in zwei Missionen, einmal in Operation 40 und einmal in SOG. Außerdem sind sie eine spielbare Fraktion im Multiplayer.

Die Rolle der Fraktion in der Story handelt größtenteils von der Invasion in Kuba und der Ermordung von Präsident Fidel Castro. Später wurden sie dazu gezwungen, in Baikonur eine Rakete zu zerstören. Interne Akten zeigen, dass die ganze Zeit ein Rekrutierungsverfahren lief, um passende neue Mitglieder zu finden.

Bekannte MitgliederBearbeiten

WaffenBearbeiten

MultiplayermapsBearbeiten

InfosBearbeiten

  • Der volle Themensong der Op 40 kann in der Mission Zahlen gehört werden.
  • Die Charaktermodelle mit Leichtgewicht und Plünderer im Multiplayer haben christliche Kreuze auf dem Nacken.
  • Das Logo der Op 40 ähnelt dem der SAS und Task Force 141, beide haben ebenfalls einen Dolch mit Flügeln.
  • Die Charaktermodelle von Carlos' Männern sehen den Modellen mit Hardliner, Leichtgewicht und Plünderer aus dem Multiplayer ähnlich, bloß mit anderen Hautfarben.
  • Sowohl die Op 40 als auch die SOG tauchen beide das erste Mal in Missionen auf, die nach ihnen benannt wurden, jedoch gibt es Unterschiede. In der Mission der Op 40 wird der Name komplett ausgeschrieben (Operation 40), während die andere Mission zwar abgekürzt ist, jedoch wird die Gruppe dort als Studies and Observation Group (SOG) erwähnt.
  • Die Op 40 aus der Kampagne und die aus dem Multiplayer sind verschieden. In der Kampagne sind es einige kubanische Rebellen, die sich mit den USA verbündet haben, im Multiplayer sind es richtige Amerikaner.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki