FANDOM


Vorsicht Corporal, dieser Absatz oder Artikel ist ein Stub, tu deinen Kollegen im Call of Duty-Wiki ein Gefallen, und egänze diesen Artikel so gut du kannst, bevor ich ihre Hundemarken einsammeln muss.

Der Panzerschreck ist eine Waffe, die in Call of Duty 3 und Call of Duty: World at War vorkommt. Sie wurde nach dem Prinzip der amerikanischen Bazooka, die einige deutsche Truppen im Zweiten Weltkrieg in Afrika erbeutet haben, entwickelt und kann jetzt auch nachgeladen werden. An der Spitze des Rohrs befindet sich eine Art Schutzblech, welches eine kleine Öffnung mit Kimme und Korn besitzt, damit das Zielen leichter fällt.

Call of Duty: 3Bearbeiten

In Call of Duty: 3 kommt der Panzerschreck sowohl in der Kampagne als auch im Multiplayer vor und dient in erster Hinsicht zur Panzerabwehr. Das Besondere daran ist, dass die Waffe auch aus der Hüfte, also ohne zu zoomen, abgefeuert werden kann.

Call of Duty: World at WarBearbeiten

In Call of Duty: World at War ist der Panzerschreck auch wieder dabei und kommt erstmalig im Zombiemodus vor. Man kann ihn für 950 Punkte über die Mysteriöse Kiste bekommen. Der Unterschied zu Call of Duty: 3 ist, dass der Panzerschreck nur noch durch den Blick durchs Visier abgeschossen werden kann. Selbst wenn man aus der Hüfte versucht zu feuern, geht der Spieler automatisch in den Zielfernrohrmodus.

InfoBearbeiten

  • In Call of Duty: 3 braucht der Panzerschreck drei Sekunden zum Nachladen.
  • In Call of Duty: WaW hingegen braucht er nur 1,5 Sekunden, um eine neue Rakete nachzuladen.
  • Im Zombiemodus heißt die gepunchte Version Longinus. Dies soll eine Anspielung auf die Lanze sein, mit der der Tod von Jesus am Kreuze überprüft wurde.
Wawpanzer

Panzerschreck

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki