FANDOM


Plünderer ist ein Extra 1 aus Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Modern Warfare 3 und ein Extra 2 in Call of Duty: Black Ops II.

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

In Modern Warfare 2 schaltet man Plünderer mit Level 13 frei. Es füllt ein primäres und ein sekundäres Magazin,
Plünderer MW2..png
ein Ausrüstungsstück, eine Primärgranate, eine Sekundärgranate, eine Granate für den Granatwerfer und/oder vier Patronen für die Schrotflinte wieder auf, wenn man einen Rucksack eines toten feindlichen Spielers aufhebt, egal welche Waffe dieser besessen hat.

VerwendungenBearbeiten

Mit Plünderer lassen Leichen immer noch Waffen liegen. Läuft man über eine Waffe, die das selbe Kaliber oder Magazin wie die aktuelle Waffe verwendet, hebt man keine Kugeln auf, außer man besitzt die selben Aufsätze. Hat man beispielsweise eine M16A4 mit Rotpunktvisier und läuft über eine normale M16A4, wird keine Munition aufgefüllt. Anstattdessen wird die Munition unterschiedlich gezählt. Gut organisierte Teams stimmen ihre Waffen und Tarnungen aufeinander ab, damit ein Kamerad im Notfall Munition von einem Verstorbenen bekommen kann.

Plünderer ist eines der am häufigsten benutzten Extras und ist besonders bei Spielern beliebt, die auf eine hohe Abschussserie hinausspielen, denn diese müssen mehr Munition verbrauchen und daher auch auffüllen, wenn sie viele Kills machen.

Pro-VersionBearbeiten

Die Pro-Version wird freigeschaltet, sobald man 100 Mal seine Munition mit Plünderer wieder aufgestockt hat. Mit der Pro-Version spawnt der Spieler mit der gesamten Munition, die eine Waffe besitzen kann.

Die Pro-Version ist nicht unbedingt lebenswichtig, da Munition auch ohne sie wieder aufgefüllt werden kann. Wenn jemand jedoch mit Vorliebe weit weg vom Kampf bleibt, ist es nützlich, denn diese Person wird Schwierigkeiten haben, seine Munition die ganze Zeit wieder aufzufüllen. Die erhöhte Munitionsanzahl am Anfang sollte dabei helfen, länger am gewünschten Ort zu bleiben.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

Plünderer erscheint wieder als Extra 1 in Black Ops. Zwar sind die Funktionen größtenteils gleich geblieben, aber einige Punkte wurden dennoch verändert.

ÜberblickBearbeiten

Plünderer erlaubt dem Spieler, bei Leichen Rucksäcke zu sehen und diese aufzuheben, um die Munition wieder
Plünderer Blops..png
aufzufüllen. Diese Rucksäcke füllen bei der Waffe, die der Spieler trägt, ein Magazin auf, außerdem eine Primärgranate. Durch die Pro-Version kann man auch eine Sekundärgranate aufheben (außer Rauchgranaten) und der Spieler spawnt mit maximaler Munition.

Merkwürdigerweise füllt Plünderer keine Aufsätze, Raketenwerfer und die meisten Ausrüstungsgegenstände auf. Wenn man einige Rucksäcke hintereinander aufhebt, werden höchstens der Bewegungsmelder und das Kamerastativ erneuert.

Plünderer macht sich gut bei Spielern, die Maschinenpistolen mit geringer Munitionskapazität wie die Kiparis oder die Skorpion benutzen, da die insgesamt vier Magazine schnell verbraucht sein können. Auch Spieler, die für hohe Abschussserien spielen, sollten das Extra mal ausprobieren, da man mehr Kills machen kann, ohne die Sorge zu haben, dass einem plötzlich die Munition ausgeht.

Pro-AufgabenBearbeiten

  • 150 Mal mit Plünderer Munition auffüllen
  • 5 Granatenkills mit einer aufgehobenen Granate machen
  • 5 Mal fünf Kills machen, ohne zu sterben

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

RegulärBearbeiten

Plünderer MW3..png
Mit Plünderer lassen die Gegner nach dem Abschuss Munitionspäckchen liegen. Sie können ihre primäre und sekundäre Waffe (keine Werfer) mit neuer Munition versorgen. Wenn man keine Angst haben muss, dass die Munition ausgeht, kann man aggressiver vorgehen, Sperrfeuer geben und dann nachladen, wenn sie knapp wird. Passt gut zu Overkill, und wenn man die Startwaffen behalten und nicht fallen lassen will.

ProBearbeiten

Mit Plünderer Pro starten Sie nach dem Wiedereintritt mit zusätzlichen Magazinen, Sie können also gleich ballerd drauflos stürmen. Die ist zwar mit jeder Ausrüstung nützlich, am meisten jedoch mit Vollautomatik-Waffen mit hoher Schussrate.

Call of Duty: Black Ops IIBearbeiten

Plünderer taucht auch in Black Ops II auf. Es lässt den Spieler Rucksäcke aufheben, die von anderen Spielern
Plünderer Blops II..png
fallengelassen werden, welche aber nicht durch Explosivwaffen sterben dürfen. Taktische und Primärgranaten werden wieder aufgefüllt, genauso wie Raketenwerfermunition. Granatwerfermunition wird wiedermal verachtet.

InfosBearbeiten

AllgemeinBearbeiten

  • Man hört das Geräusch eines sich öffnenden Reißverschlusses, wenn man einen Rucksack aufsammelt.

Modern Warfare 2Bearbeiten

  • Man hebt die Rucksäcke der feindlichen Spieler nur auf, wenn einem Munition für die getragene Waffe, eine Granate oder ein Ausrüstungsgegenstand fehlt.
  • In Hardcore-Spielmodi erhält man eine Treffermarkierung, wenn man einen Rucksack aufhebt, und nicht das Logo von Plünderer. Das gleiche gilt auch für Modern Warfare 3.
  • Die Beschreibung des Extras im Spiel ist falsch, denn der Spieler kann auch von gefallenen Teamkameraden und seinen eigenen Leichen sowie von feindlichen Toten aufsammeln.
  • Mit Splittergranaten kann der Spieler sogar zwei Splittergranaten gleichzeitig bekommen, wenn er dieses Extra benutzt. Das geht aber ausschließlich mit Splittergranaten.
  • Erledigt man die Plünderer Pro: VI-Challenge, erhält man den Titel "Geier".
  • Der Rucksack, der auf dem Schlachtfeld liegt, besitzt das Bild eines Geiers, wie auch das Icon für das Extra.

Black OpsBearbeiten

  • Man hebt immer einen Rucksack auf, selbst wenn man für sämtliche Waffen volle Munition hat.
  • Ein Plünderer-Rucksack kann am Anfang der Mission SOG gefunden werden.

Modern Warfare 3Bearbeiten

  • Wenn man auf der Wii einen Rucksack aufhebt, erscheint das selbe Logo wie in Modern Warfare 2.

Black Ops IIBearbeiten

  • Das ist das erste Spiel, in dem das Logo von Plünderer keinen Geier zeigt.
  • Es ist außerdem das erste Spiel, in dem Plünderer kein Extra 1 ist.
  • Auf Nuketown Zombies stellt einer der Zombies das Charaktermodell mit Plünderer aus dem Multiplayer des ersten Black Ops-Teils dar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki