FANDOM


Die Söldner sind eine feindliche Fraktion aus Call of Duty: Black Ops II. Sie scheinen von internationaler Herkunft
Mercs.

Einige Söldner am Start eines Multiplayermatches

zu sein, doch die meisten kommen aus Kuba. Man kämpft in beinahe jeder Mission im Jahre 2025 gegen sie. Außerdem sind die Söldner eine spielbare Fraktion im Multiplayer. Sie kämpfen gegen das SEAL Team Six auf Downhill, Hijacked, Standoff, Encore und Nuketown 2025, gegen das FBI auf Aftermath, Express, Grind, Raid und Studio und gegen die ISA auf Slums und Plaza.

HintergrundBearbeiten

Während der Kreation der Mutterorganisation Cordis Die brauchte Raul Menendez sehr gut durchtrainierte junge Männer, um aggressive Operationen gegen die westlichen Militärstreitmachten durchzuführen. Mit der Hilfe seiner rechten Hand DeFalco schaffte Menendez es, tausende Söldner für seine Privatarmee einzustellen. Die meisten von ihnen stammen aus dem früheren kubanischen Militär.

AusrüstungBearbeiten

Dank dem enormen Reichtum, den Raul Menendez in den letzten dreißig Jahren während der Entstehung von Cordis Die aufbauen konnte, besitzen die Söldner nur die besten Waffen, Ausrüstung, Bekleidung und sogar einige Drohnen. Wenn es um Fahrzeuge geht, bevorzugen die Söldner schwere Panzerfahrzeuge mit Maschinengewehren, angestrichen im Camouflage-Muster, oder aber farblose Helikopter der Marke UH-60 Blackhawk. Das Aussehen erinnert an eine gut trainierte Privatarmee. Blutfarbene Tarnhosen, ballistische Westen, Sturmhauben mit Sonnenbrillen, Radioausrüstung und auch ballistische Militärhelme.

SturmgewehreBearbeiten

SchrotflintenBearbeiten

Leichte MaschinengewehreBearbeiten

ScharfschützengewehreBearbeiten

MaschinenpistolenBearbeiten

PistolenBearbeiten

WerferBearbeiten

InfosBearbeiten

  • Obwohl sie in der Kampagne größtenteils aus Kubanern bestehen, sind die Söldner im Multiplayer eine Mischung aus amerikanischen, britischen, australischen und afrikanischen Soldaten.
  • Im Multiplayer tragen die Söldner manchmal auch grüne Uniformen anstatt der orangenen Tarnfarben, die sie in der Kampagne gezeigt haben.
  • Sie tragen andere Uniformen mit Wintertarnungen auf der Map Downhill.
  • In Screenshots, die vor der Veröffentlichung des Spiels gezeigt wurden, sah man die Söldner noch in grünen Uniformen, ähnlich wie die, die sie jetzt manchmal im Multiplayer tragen. Ihr Logo waren zwei gekreuzte M16's, was dann wieder geändert wurde.
  • Es ist irgendwie ironisch, dass die Söldner für Cordis Die kämpfen, weil diese Organisation ja eindeutig gegen Kapitalismus ist.
  • Manche Söldner haben eine Five-Seven dabei, die man auch aufheben kann, aber wenn diese im Gurt steckt, sieht sie anders aus als die normale Pistole.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki