FANDOM


Die SCAR-H ist ein Sturmgewehr aus Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty: Modern Warfare 3Call of Duty Online und Call of Duty: Black Ops II.

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

KampagneBearbeiten

Die SCAR-H wird häufig von den Rangers verwendet, daher dient sie als Starterwaffe in den Missionen
SCAR-H MW2..png

Die SCAR-H in Modern Warfare 2

Wolverines! und Exodus. Man kann sie in der amerikanischen Kampagne von toten Verbündeten oder an bestimmten Orten finden. Sie besitzt mehrere Aufsätze, abhängig von der Situation; einen Vordergriff in Die alte Leier, ein Rotpunktvisier und eine Schrotflinte in Wolverines!, manchmal auch bloß ein ACOG-Visier, einen M203 oder ein Thermalvisier. In Exodus besitzt sie einen Laser-Markierer, um Ziele für das gepanzerte Fahrzeug mit dem Namen Honey Badger anzuvisieren.

In Der einzig schöne Tag... war gestern ist die SCAR-H auch die Starterwaffe für die Task Force 141, außerdem wird sie in Wie in alten Zeiten und Lose Enden von toten Verbündeten fallen gelassen, meistens mit Schrotflinte oder M203.

MultiplayerBearbeiten

Die SCAR-H wird schon mit Level 8 freigeschaltet und ist dank dem hohen Schaden und dem niedrigen Rückstoß eine beliebte Waffe. Der wohl größte Nachteil ist die geringe Magazinkapazität. Sie hat auch eine langsamere Nachladeanimation als andere Sturmgewehre, wodurch Fingerfertigkeit immer mit dieser Waffe kombiniert werden sollte.

Ohne Schalldämpfer und aus nächster Nähe tötet die SCAR-H mit drei Treffern, mit dem Extra Feuerkraft braucht man sogar bloß zwei. Aus weiteren Distanzen braucht man schon vier Treffer, besitzt man jedoch das Extra, sind es nur drei. Feuerkraft ist nützlich wegen der geringen Feuerrate der Waffe, verglichen mit den anderen automatischen Sturmgewehren.

Die SCAR-H hat ein sehr übersichtliches Visier, durch das man einen klaren und unbehinderten Blick hat, weshalb die meisten Spieler auf Aufsätze wie das Rotpunktvisier verzichten. In Hardcore-Spielmodi tötet die SCAR-H aus jeder Reichweite mit einem Treffer, außer der Gegner benutzt Schmerzmittel, Letzte Chance, Zweite Chance oder befindet sich hinter Deckung. Da die Waffe fast keinen Schwung und eine niedrige Feuerrate hat, kann man das ACOG-Visier verwenden, ohne großartige Nachteile zu spüren.

Call of Duty: Black Ops IIBearbeiten

MultiplayerBearbeiten

Die SCAR-H wird diesmal erst mit Level 40 freigeschaltet. Vom Gefühl her ist sie ihrem Vorgänger aus
SCAR-H Blops 2..png

Die SCAR-H in Black Ops II

Modern Warfare 2 sehr ähnlich. Das bedeutet, dass sie eine niedrige Feuerrate, geringen aber spürbaren Rückstoß und enormen Schaden hat. Die SCAR-H tötet selbst aus einer bemerkenswerten Reichweite mit drei Treffern, durch einen Patch am 26. Januar 2013 wurde das auf vier Treffer erhöht. Die Kopfschussmultiplikatoren wurden verändert, sodass die SCAR-H immer mit drei Kopfschüssen im Fernkampf tötet, zwei aus nächster Nähe.

Bezieht man sich auf diese Statistiken, sollte man die SCAR-H am besten aus mittlerer Distanz benutzen. Sie kann auch den Fernkampf, jedoch sollte man dafür am besten in Salven feuern, weil der Rückstoß hoch genug ist, um vom Ziel abzuweichen. Im Nahkampf ist die SCAR-H bedeutend schwächer, weil sie durch die langsame Feuerrate von den meisten Maschinenpistolen und Schrotflinten besiegt wird. Dafür gibt es den Laser-Markierer, um die Hüftfeuerpräzision zu verbessern, das schnelle Magazin, damit man keine wertvolle Zeit mit Nachladen verschwendet oder den Schnellziehen-Griff, um schneller anzuvisieren. Obwohl die Nachladezeit durchaus lang ist, ist das schnelle Magazin nicht zwingend nötig, weil man das Nachladen schon frühzeitig abbrechen kann.

Für den Fernkampf stellt sich der Griff als nützlich heraus, weil er den Rückstoß etwas senkt, außerdem sorgt man mit der Magazinerweiterung dafür, dass man länger Dauerfeuer geben kann. Aus der mittleren Distanz ist im Prinzip jeder Aufsatz recht. Das Verwenden eines Visieres ist jedoch fraglich, weil Kimme und Korn der SCAR-H sehr übersichtlich sind und ein EOTech-Visier wahrscheinlich mehr Sicht wegnimmt, als es hinzufügt. Der Schalldämpfer ist kein Beinbruch, weil die Waffe wirklich extrem weit mit drei Treffern tötet, jedoch wird die Zeit, um das Fadenkreuz beim Schießen zurückzusetzen, verlangsamt. Daher paart man ihn am besten mit dem Feuermodus.

Dank der kolossalen Reichweite und einem Schaden, der unter den Sturmgewehren unangefochten ist, kann die SCAR-H locker die Rolle eines leichten Maschinengewehres einnehmen, jedoch ohne die langsamen Bewegungen oder das lange Nachladen, besonders mit der Magazinerweiterung. Kombiniert mit Leichtgewicht kann man schon früh im Spiel einen wichtigen Punkt schnell erreichen und Unterstützungsfeuer für Teamkameraden geben. Das Salvenfeuer des Feuermodus' stellt sich dabei auch als äußerst harmonisch mit dem Spielstil der SCAR-H heraus.

Der größte Vorteil der SCAR-H ist ihr riesiger Schaden aus der Distanz. Auf den meisten, wenn nicht sogar allen Maps tötet man im Prinzip immer mit drei Treffern, das ist bei keinem anderen vollautomatischen Sturmgewehr der Fall. Nimmt man noch den Kopfschussmultiplikator hinzu, ist die langsame Feuerrate sehr schnell vergessen, denn man kann oftmals mit zwei Treffern töten. Im Nahkampf stellt sich die SCAR-H jedoch oftmals erbärmlich an, außerdem wird sie von schnelleren Sturmgewehren wie der AN-94 oder der MTAR besiegt, die den selben Schaden aus dieser Reichweite, jedoch eine schnellere Feuerrate haben.

ÜberlebenskampfBearbeiten

Die SCAR-H kann auf der Map Origins an der mysteriösen Kiste erhalten werden. Sie besitzt extrem hohen Schaden und tötet bis Runde 9 mit einer Kugel in den Kopf, bis Runde 13 mit nur zwei. Doppelfeuer-Malzbier macht die Waffe effektiv bis Runde 23, weil der doppelte Schaden sich prima mit der erhöhten Feuerrate versteht, was natürlich auch in vergrößertem Rückstoß enden kann.

Wenn man die SCAR-H puncht, lautet ihr neuer Name "Agatharnische Mähmaschine", mögliche Aufsätze sind das Reflexvisier, ACOG-Visier, schnelles Magazin oder der Zielsucher, dafür muss man sie jedoch mehrere Male punchen. Sie richtet höheren Schaden an als die gepunchte AK-47, die vorher das stärkste Sturmgewehr im Überlebenskampf war. Verglichen mit der gepunchten AK-47, Reznov's Rache, hat sie eine langsamere Feuerrate (650 RPM), jedoch auch mehr Munition (40 im Magazin, 480 in Reserve), während Reznov's Rache ihr ursprüngliches Magazin von 30 Kugeln beibehält. Um Munition zu sparen und die Stärke auszunutzen, sollte man mit ihr stets auf den Kopf zielen.

InfosBearbeiten

Modern Warfare 2Bearbeiten

  • In Die alte Leier kann man im Loch eine SCAR-H mit Vordergriff finden, außerdem benutzen manche Soldaten diese Kombination. Im Multiplayer zeigt das Waffensymbol ebenfalls einen Griff, was darauf schließen lässt, dass die Entwickler diesen Aufsatz ursprünglich auch für den Multiplayer planten.
  • Die SCAR-H hat eine andere Nachladeanimation mit dem Herzschlagsensor, weil er sich dort befindet, wo man die Waffe normalerweise entsichern würde.
  • In der Kampagne macht der Granatwerfer das Geräusch eines GP-25, im Multiplayer ist es das eines M203.
  • Die SCAR-H, die Dunn im Museum benutzt, ist einzigartig, denn mit ihrem Thermalvisier kann man den Atem nicht anhalten, außerdem besitzt es den Rückstoß eines Rotpunktvisieres.
  • Auf dem hinteren Visier befindet sich ein Fingerabdruck.
  • Nach der AA-12 ist die SCAR-H die langsamste vollautomatische Waffe in Modern Warfare 2.
  • In der Kampagne und der Spezialeinheit hat sie eine größere Magazinkapazität als im Multiplayer.
  • Wenn man ein Rotpunktvisier, ACOG-Visier oder Thermalvisier anbringt, verschwindet das hintere Visier und das vordere Visier wird umgeklappt.
  • In der Kampagne findet man die SCAR-H oftmals mit einem einzigartigen Rotpunktvisier, das einen beigen Rahmen besitzt und keinen grauen.

Black Ops IIBearbeiten

  • In früheren Trailern war noch die Originalversion aus Modern Warfare 2 zu sehen, im endgültigen Spiel hält man jedoch eine stark modifizierte Version der SCAR-L aus Call of Duty: Modern Warfare 3 in den Händen.
  • Mit der Goldtarnung sind die Teile, die in der Egoperspektive schwarz sind, für die anderen Spieler auch gold.
  • Auf der linken Seite der Waffe in der Nähe des Magazins steht "SCAR 17S".
  • Die gepunchte Version ist eine der nützlichsten Waffen gegen den Panzersoldaten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki