Fandom

Call of Duty

Scavenger

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
256px-Scavenger Weapon.png
Scavenger
Schaden

50 (Anstecken der Granate)
5660 (Explosionsschaden)
11320 (als Pack-a-Punch-Waffe)

Magazin

3, 6 als Pack-a-Punch-Waffe

Max. Munition

15 Schuss, 30 Schuss als Pack-a-Punch-Waffe

Nachladedauer

3 Sekunden

Feuerrate

60 Schuss pro Minute

Feuermodus

Geradezugverschluss

Waffenicon

Scavenger Pick-Up Icon.png

 
Der Scavenger ist die achte Wunderwaffe aus dem Überlebenskampf in Call of Duty: Black Ops. Er erscheint auf der Map Call of the Dead und es handelt sich um ein Scharfschützengewehr mit Explosivmunition.

ÜberblickBearbeiten

Der Scavenger ist nur auf Call of the Dead durch die mysteriöse Kiste erhältlich. Er ist extrem nützlich, wenn dem Spieler der Weg abgesperrt wird, vorallem wenn man Dr. Niete besitzt. Der Spieler sollte sich wirklich umsehen, bevor er abdrückt, denn die Munition ist definitiv knapp und wie bei der Wunderwaffe und der Donnerkanone ist schon ein einziger verfehlter Schuss eine riesige Verschwendung von Potential.

Nachdem der Spieler geschossen hat, dauert es zwei Sekunden, bis das Projektil explodiert und der Radius ist sehr groß (7 bis 10 Meter), normalerweise groß genug, um ganze Gruppen von Zombies zu eliminieren. Die Waffe kann und wird Spieler ausschalten, die nahe genug an der Explosion sind und nicht Juggernog oder Dr. Niete besitzen. Durch Juggernog wird der Spieler nur kurz gelähmt, wenn er zu nahe an der Explosion ist, aber mit Dr. Niete werden alle negativen Effekte der Explosion ausgeblendet, es ist also ein hervorragendes Perk, falls der Spieler die Waffe dauerhaft verwenden will.

Wenn man den Scavenger puncht, ist sein neuer Name "Hyäne Infratot", dadurch bekommt die Waffe ein Infrarot-Visier und variablen Zoom sowie mehr Munition und erhöhten Schaden.

InfosBearbeiten

  • Der Scavenger ist das einzige Scharfschützengewehr in der Call of Duty-Reihe, das mit Explosivmunition schießt.
  • Das Aussehen der Kugeln, die man in den Scavenger lädt, ähnelt dem von Gewehrgranaten.
  • Die Hyäne Infratot ist die einzige Waffe in Black Ops, die zwei verschiedene Zielfernrohre gleichzeitig benutzt, nämlich Infrarot und Variabler Zoom.
  • Das Zielfernrohr der Waffe ist verwinkelt, ähnlich wie das der Dragunov.
  • Explosionen vom Scavenger sind gelb bis orange, während die Explosionen der gepunchten Version hell-lila sind.
  • Infratot ist ein Wortspiel mit Infrarot, eine Anspielung auf das Infrarot-Visier der verbesserten Version.
  • Der Scavenger ist eine der zwei Waffen, die man nachladen kann, während man anvisiert, die andere ist die Armbrust in der Kampagne.
  • Der Scavenger und die L96A1 teilen sich einen Feuersound aus der dritten Perspektive.
  • Der Scavenger hat die selbe Nachladeanimation wie die Intervention aus Call of Duty: Modern Warfare 2.
  • Wenn der Scavenger abgefeuert wird, wird der Spieler ein bisschen nach hinten geschoben, genau wie bei der Strahlenkanone.
  • Das ist die Lieblingswaffe von Michael Rooker.
  • 79748 ist unter das Zielfernrohr gekratzt worden, einige weitere Zahlen sind unlesbar. Die Zahlen sind auch noch anwesend, wenn man die Waffe verbessert, jedoch sind sie dann schwerer zu erkennen.
  • Auf der Seite des Zielfernrohrs steht "STU Optics".
  • Der Scavenger ist die einzige Scharfschützen-Wunderwaffe.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki