FANDOM


Silo ist eine Multiplayermap aus dem Annihilation-DLC in Call of Duty: Black Ops. Ursprünglich sollte die Map
Silo.

Ein Blick auf Silo

schon im Hauptspiel erscheinen, doch diese Pläne wurden verworfen.

ÜberblickBearbeiten

Silo ist eine große Karte. Die Landschaft ist verschneit und es gibt riesige Fabrikgebäude, aber auch winzige Korridore. Silo spielt in einer russischen Raketenfabrik in der Sovietunion. Man kann praktisch mit allen Waffen in den Kampf gehen, es gibt zum Beispiel viele hohe Positionen für Scharfschützengewehre und leichte Maschinengewehre. Bei den Baustellen und in Gebäuden sind Maschinenpistolen und Schrotflinten zu empfehlen, da es teilweise wirklich sehr eng werden kann.

InfosBearbeiten

  • In dieser Mission startet nicht nur eine Rakete, sondern gleich mehrere. Genauer gesagt kann man alle eineinhalb Minuten den Start einer Rakete beobachten.
  • An einer Klippe auf der Karte kann man ein rotes Absperrungsnetz sehen, das aufgeschnitten wurde. Von der Lücke hängt ein Seil nach unten. In der Klippe steckt eine Axt zum Klettern.
  • Ganz oben rechts auf der Karte gibt es eine Öffnung, durch die Kampfhunde auf die Map können.
  • Das ist die zweite Map, die nukleare Sprengköpfe zeigt, die erste ist Countdown.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki