FANDOM


Die FIM-92 Stinger ist ein Luftabwehrraketenwerfer aus Call of Duty 4: Modern Warfare, Call of Duty: Modern Warfare 2, Call of Duty: Modern Warfare 3, Call of Duty: Black Ops II und Call of Duty: Advanced Warfare.

Call of Duty 4: Modern WarfareBearbeiten

Die Stinger erscheint nur in der Kampagne und ihre Auftritte sind selten. Das erste Mal erscheint sie in der
Stinger MW1..png
Mission Gejagt, um einen Mi-8 Hind zu zerstören. Auch in verschiedenen Waffenverstecken in der Mission Gut getarnt kann man die Stinger finden, doch benutzt man sie, lenkt man die Aufmerksamkeit von allen auf sich, was dem Grundgedanken der Mission entgegenspricht. Sie liegt dort an 2 Orten. Der erste Ort ist die Kirche, vor der der Helikopter herumfliegt. Der zweite Ort ist das Gebäude, in dem sich der Scharfschütze aufhält.

Call of Duty: Modern Warfare 2Bearbeiten

KampagneBearbeiten

Man benutzt eine Stinger in der Mission Wolverines!, um feindliche Mi-28s vom Himmel zu holen. Auch in Der
Stinger MW2..png
einzig schöne Tag... war gestern kann man eine finden, um einen feindlichen Little Bird zu zerstören.

MultiplayerBearbeiten

Die Stinger ist im Multiplayer als Sekundärwaffe verfügbar und wird mit Level 30 freigeschaltet. Sie kann sich auf feindliche Abschussserien fixieren und hat 2 Raketen im Gepäck. Dafür kann man mit ihr nur auf Abschussserien schießen, nicht auf Leute.

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

KampagneBearbeiten

Eine seltsame Stinger lässt sich in der Mission Persona Non Grata erhalten. Wenn man über Cheats das Verbot
Stinger MW3..png
des Schießens auf eigene Leute abschaltet, kann man am Anfang der Mission den Loyalisten ermorden, der mit der Stinger einen feindlichen Helikopter vom Himmel holt. Die Stinger lässt sich zwar aufheben, kann jedoch nicht benutzt werden und hat das Aussehen einer AT4.

MultiplayerBearbeiten

Die Stinger wird mit Level 40 freigeschaltet und kann wie in den Vorgängern nur auf Fahrzeuge, nicht aber auf Personen schießen. Sie hat zwei Raketen geladen und zerstört Abschussserien mit einem Treffer, außer die Abschussserie hatte Raketen zur Ablenkung. Da sie nur zwei Raketen besitzt, muss man sterben oder Munition finden, wenn man Abschussserien mit mehr als einer Abwehrrakete vom Himmel holen will. Es ist diesmal möglich, Juggernauts und Angriffsdrohnen anzuvisieren und abzudrücken. Eine weitere Änderung ist, dass man durch Glas anvisieren kann, woraufhin die Rakete durch das Glas bricht und ihr Ziel trifft.

Mit dem Update 1.15 für die Playstation 3 wurde eingeführt, dass die Stinger keine Juggernauts mehr anvisieren kann.

Call of Duty: Black Ops IIBearbeiten

Die Stinger erscheint in der Kampagne von Black Ops II. Das erste Mal erscheint sie in der Mission Alte Wunden,
Stinger Blops..png
wo der Spieler mit einer Stinger russische Panzer und Hubschrauber zerstören muss. Sie lässt sich sowohl frei als auch fixiert abfeuern. Feuert man im freien Modus, lässt sich die Rakete vom Spieler selbst zünden, heißt man muss nicht mehr auf den Einschlag warten. Für die restlichen Missionen schaltet man sie frei, wenn man 5 Herausforderungen in Leide mit mir abschließt.


Call of Duty: Advanced WarfareBearbeiten

Der Stinger M7 ist ein Flugabwehrwerfer, der in Call of Duty: Advanced Warfare vorkommt. Der Werfer verschießt pro Ziel immer eine Vier-Raketen-Salve.
Stinger M7 CoD AW.jpg

KampagneBearbeiten

Der Stinger M7 kommt in den Missionen "Fission", "Menschenjagd" und "Einsturz" vor. Es macht auch kurze Auftritte in der Missionen "Induktion", "Atlas" und "Gas".

MultiplayerBearbeiten

Im Mehrspieler ist der Stinger M7 von Anfang an freigeschaltet. Er verfügt über zwei Ladungen mit je 4 Raketen, die beim Abschuss auf ein Ziel gelenkt werden.

InfosBearbeiten

Modern WarfareBearbeiten

  • Die Objekte in Suchen & Zerstören scheinen Stingers zu sein, die noch in Kisten verpackt sind.
  • Während man Gut getarnt spielt, kann die Stinger den wilden Hund anvisieren, jedoch nur bevor MacMillan sagt, dass man ihm ausweichen soll.
  • An dem Punkt, an dem man die Stinger festhält, steht deutlich "BLAH BLAHAJ8 HAJ8". Das sieht man am besten, wenn man die Stinger im Glockenturm aufnimmt.

Modern Warfare 2Bearbeiten

  • Wenn man anvisiert, kann man einen Fingerabdruck auf dem Visier erkennen.
  • Die Stinger hat so einen großen Explosionsradius, dass sie einen Spieler töten kann, wenn er sich in der Nähe befindet.
  • Auf der Seite der Stinger steht "BLAH BLAH BLAH", was man deutlich erkennen kann, wenn man mit dem Zielfernrohr eines Scharfschützengewehres ranzoomt.
  • Auf der Webseite von Infinity Ward wurde die Stinger zum beliebtesten Raketenwerfer in Modern Warfare 2 gewählt.
  • Auf dem Zielfernrohr der Stinger stehen viele Gamertags der Angestellten von Infinity Ward aus Xbox Live, diese lauten: Blackbird, Peasant, Tsunami, Magnethead, Qweefbeast, Stonepilot, Chewbacca, Geisler, Longshoes, Coitus, Royce, Porter, Soupy, Lorck, Griggs und Kitty.
  • Die Stinger kann durch ein Fenster nicht anvisieren.
  • Nach einem Patch kann die Stinger jetzt sogar nach einem EMP feindliche Abschussserien anvisieren.
  • Die Stinger ist die einzige Waffe im Spiel, bei der es keine Meisterherausforderung für Kopfschüsse gibt, nachdem man ins Prestige gegangen ist. Stattdessen gibt es eine Veteranherausforderung IV, für die man 5000 Helikopter vom Himmel holen muss.
  • Es ist möglich, mehrere Flugzeuge und Helikopter mit einer Rakete abzuschießen, wenn sie nah genug beieinander sind.
  • Es gibt einen Kopfschusstitel für die Stinger, den man sich durch Veteranherausforderungen verdienen kann.
  • Dunn benutzt eine Stinger in der Mission Auf eigene Verantwortung. Er schießt damit jedoch auf die Ziele am Boden, nicht auf die Helikopter in der Luft. Das ist das erste Mal vor Black Ops II, dass man sieht, wie die Stinger auf Bodenziele schießt.

Modern Warfare 3Bearbeiten

  • Es ist möglich, eine Angriffsdrohne mit dem Raketenwerfer anzuvisieren. Die daraus resultierende Explosion kann andere Spieler töten.
  • Wenn man mit der Stinger ein Fahrzeug anvisiert und abdrückt, dieses jedoch explodiert, bevor die Rakete einschlägt, kommt die Rakete oftmals zurück und tötet den Spieler oder einen anderen Spieler in der Nähe. Dadurch hat sie sich bei Fans den Namen "Stingerang" verdient.
  • Das Visier der Stinger ist verbeult.

Black Ops IIBearbeiten

  • Wenn man die Stinger in den Zukunftsmissionen benutzt, kann man moderne Fahrzeuge wie die Dragonfire nicht anvisieren.
  • Im Freifeuermodus hat die Stinger das selbe Visier wie die RPG-7.
  • Im Freifeuermodus schießt die Stinger mit brennenden Raketen, die den Spieler oder Feinde anzünden können, wenn die Explosion noch nicht tödlich war.
  • Das Symbol beim Aufheben ist das selbe wie bei der Strela-3.

Advanced WarfareBearbeiten

  • In der Kampagne kann die Stinger bis zu vier Ziele erfassen, die dann von jeder einzelnen Rakete angeflogen werden.
  • Im Multiplayer kann der Werfer immer nur ein Ziel (Feindliche Soldaten oder Luftfahrzeuge) erfassen.
  • Dabei werden beim Abschuss alle Raketen des Werfers verbraucht um maximalen Schaden zu verursachen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki