Fandom

Call of Duty

Stoner 63

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen
Stoner63 menu icon BO.png
Stoner 63
Schaden

40

Trefferzonen

Kopf: 1,4-fach
Körper: 1-fach
Gliedmaßen: 1-fach

Magazin

30, 60 mit Magazinerweiterung

Freigeschaltet ab

21, nachdem sämtliche LMGs gekauft wurden

CODPoints (Black Ops)

2000

Nachladedauer

3,2 Sekunden (geladen)
3,8 Sekunden (ungeladen)

Feuerrate

937,5 Schuss pro Minute

Rückstoß

Mäßig

Feuermodus

Vollautomatisch

Waffenicon

Datei:Hud stoner63a.png

 
Die Stoner 63 ist ein leichtes Maschinengewehr aus Call of Duty: Black Ops.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

KampagneBearbeiten

Die Stoner kann man am Anfang der Mission Erlösung unter dem abgestürzten Helikopter sehen, wo sie mit einer Magazinerweiterung und einem Reflexvisier sowie voller Munition ausgestattet ist. Manchmal lassen sie auch tote Kameraden fallen. Wenn man in die Unterwasserbasis eingetaucht ist, benutzt Sergeant Drew das Gewehr und man kann es ihm abnehmen, indem man ihn tötet. Manchmal ist die Waffe sehr nützlich, aber sie hat die wenigste verfügbare Munition von allen Waffen im Spiel, da sie am seltensten ist, im zweiten Teil der Mission gibt es sie gar nicht. Erlösung ist die einzige Mission, in der die Stoner auftaucht.

MultiplayerBearbeiten

Die Stoner 63 ist eine geheime Waffe und man muss erst alle anderen leichten Maschinengewehre kaufen, was heißt, dass man insgesamt 6000 CoD-Points ausgeben muss. Sie hat eine hohe Feuerrate und einen umgänglichen Rückstoß, doch ihr Magazin von gerade mal 30 Schuss ist klein, ähnlich wie das der HK21, weshalb die meisten Spieler eine Magazinerweiterung oder Plünderer benutzen. Dank dem hohen Schaden und der hohen Feuerrate tötet sie schneller als die meisten Waffen in Black Ops (zusammen mit der ASP und der Python, der Skorpion auf engem Raum und Akimbo-Waffen), vorallem auf weiteren Distanzen. Dank diesen Attributen macht sich die Waffe perfekt auf kurze bis mittlere Distanz und funktioniert auch prima im Entfernungskampf, wenn man sie in Salven abfeuert. In Hardcore-Spielmodi tötet die Stoner auf jeder Distanz mit einem Treffer.

Die Stoner 63 ist dafür auf engstem Raum nicht so toll, denn ihre Hüftfeuergenauigkeit lässt zu Wünschen übrig. Das kann jedoch mit dem Extra Ruhige Hand ausgeglichen werden. Anders als die anderen leichten Maschinengewehre geht die Stoner in einer Viertelsekunde ins Visier, genauso wie die Sturmgewehre und manche Maschinenpistolen. Im Klasseneditor hält der Charakter die Waffe, als wäre sie ein Sturmgewehr. Wegen der kurzen Zeit, um ins Visier zu gehen, dem kleinen Magazin, dem schnellen Nachladen ohne Flinkheit und der Feuerrate wird sie eher als Sturmgewehr behandelt.

InfosBearbeiten

  • Das Icon, um die Waffe aufzuheben, zeigt ein aufgeklapptes Zweibein.
  • Kimme und Korn sind auf 300 Meter eingestellt.
  • Das Bild im Klasseneditor ist falsch, denn dort fehlt der Griff.
  • Die Stoner hat das selbe Nachladegeräusch wie die RPK.
  • Das ACOG-Visier scheint den Rückstoß nicht so stark zu beeinflussen wie bei den anderen Waffen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki