Fandom

Call of Duty

Strahlenkanone

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare28 Teilen
Ray Gun 3rd person view WaW.png
Strahlenkanone
Schaden

Direkter Treffer: 1000 Bereichsschaden: 1500-300

Preis (Survival)

950

Nachladedauer

3 Sekunden

Feuerrate

181

 

Die Strahlenkanone, auch Ray Gun oder Alienkanone, ist eine Wunderwaffe, die in Call of Duty: World at War, Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Black Ops II erscheint. Sie ist eines der berühmtesten Objekte aus dem Überlebenskampf, weil sie auf jeder Map erscheint und die erste Wunderwaffe war, die von Gruppe 935 erschaffen wurde.

Call of Duty: World at WarBearbeiten

ÜberlebenskampfBearbeiten

Die Strahlenkanone erscheint auf allen Karten und ist nur an der mysteriösen Kiste erhältlich. Meistens ist sie die beliebteste Waffe, weil sie bis Runde 18-22 mit einem Schuss tötet, sogar bis Runde 25, wenn man sie puncht, außerdem hat sie sehr viel Munition für solch eine starke Waffe. Sie hat die Genauigkeit eines Stecknadelkopfes, also sollte man für jeden Schuss genau zielen, vorallem weil es eine kurze Zeit dauert, bis der Schuss sein Ziel erreicht. Die Strahlenkanone hat 20 Schuss im Magazin, 40 wenn man sie puncht, und die Kugeln zeigen sich in Form von zwei Batterien, die anscheinend aneinander geklebt wurden.

Ein Dokument von Dr. Vannevar Bush enthüllt mehr Details über die Strahlenkanone. Sie wird von Element 115 betrieben, das in den Munitionszellen enthalten ist, die gekühlt werden, damit die Waffe nicht überhitzt.

KampagneBearbeiten

In der Mission Geringer Widerstand gibt es die Strahlenkanone als Easter Egg. Nachdem man den ersten
Babos wissen..png

Die Statue, die die Strahlenkanone im Maul hält

Artillerieschlag benutzt hat, muss man an den Strand gehen. Ganz außen rechts sieht man drei Pfützen. Diese muss man in der Reihenfolge rechts mitte links betreten und in der letzten stehenbleiben. Nach 10 Sekunden beginnt der Boden zu wackeln und der Spieler sollte eine Stimme hören (man kann weder verstehen, was sie sagt, noch eine Sprache erkennen). Vier Statuen erheben sich aus dem Boden und der Spieler kann zu ihnen gehen und den "Benutzen"-Knopf drücken, um eine Strahlenkanone zu erhalten. Sie hat volle Munition und man kann jederzeit zu den Statuen zurückkehren, um sich mehr Munition zu holen. Am Ende der Mission kann man die Strahlenkanone benutzen, um die feindlichen Panzer zu zerstören, wofür sie nur 2 Schuss braucht.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

Die Strahlenkanone ist auf allen Karten im Überlebenskampf erhältlich. Zwar ist sie immer noch mächtig und killt bis Runde 15 mit einem Schuss, aber ab Runde 18 erzeugt sie immer öfter ein falsches Ergebnis, was ziemlich überraschend sein kann. Ungefähr ab Runde 23 tötet sogar die gepunchte Version nicht mehr mit einem Schuss. Ein großes Problem ist das Punkteverdienen mit der Waffe. Man bekommt nur 50 Punkte pro Schuss, was sich nicht gerade eignet, falls man sich ein Arsenal an Punkten aufbauen will. Auf Kino der Toten, Five und Moon ist die Strahlenkanone etwas nützlicher, weil sie die Gaszombies nicht zum Explodieren bringt. In späten Runden wird die Waffe sinnlos, weil man lange braucht, um einen Zombie zu töten, aber die Munition ist knapp. Außerdem kann der Schaden den Spieler selbst verletzen, wenn er zu nahe am Einschlagspunkt steht.

Call of Duty: ZOMBIESBearbeiten

Die Strahlenkanone erscheint in der App für das iPhone, allerdings gibt es einige Unterschiede gegenüber den Konsolenvarianten. Der Spieler kann sich damit nicht selbst verletzen und verglichen mit World at War tötet sie schneller nicht mehr mit einem Schuss (Runde 17 auf Verrückt und Shi No Numa, Runde 20 auf Der Riese und Nacht der Untoten). Weiterhin ist sie auf dem iPhone nicht vollautomatisch.

Call of Duty: Black Ops IIBearbeiten

Die Strahlenkanone kommt auch in Black Ops II vor und mal wieder hat sich das Aussehen verändert. Die Statistiken sind mit denen aus früheren Spielen identisch, aber der Schaden gegen den Spieler wurde verringert. Es gibt eine neue Animation für das Sprinten und den Hechtsprung mit der Waffe. Ein riesiger Unterschied ist, dass man die Strahlenkanone jetzt viel öfters an der mysteriösen Kiste bekommen kann, weil es keine anderen Wunderwaffen an der Kiste gibt, genau wie in der allerersten Map. Im Spielmodus Schmerz ist die Strahlenkanone wegen ihrem hohen Schaden nicht enthalten.

Porter's X2 StrahlenkanoneBearbeiten

Wenn man die Waffe mit dem Pack-a-Punch-Automaten verbessert, wird sie zu Porter's X2 Strahlenkanone. Die
Porters Gun..png

Porter's X2 Strahlenkanone

Magazinkapazität wird verdoppelt, die Reservemunition wird von 160 auf 200 erhöht, der Schaden verringert sich aber. Die Waffe schießt nun rot-orangene Kugeln und nicht mehr grüne.

Der Name entstammt H. Porter, der Wissenschaftler, der an einem neuen Modell der Strahlenkanone arbeitete. Er versuchte, den Schaden zu reduzieren, den die Strahlenkanone an einem selbst anrichtet, wobei er anscheinend Erfolg hatte, denn die Porter's X2-Version ist offensichtlich der Nachfolger. H. Porter selbst ist eine Anspielung auf Max Porter, der Entwickler, der die Strahlenkanone erfand.

Ray Gun Mark II Bearbeiten

Ray Gun Mark II menu icon BOII.png
In Call of Duty: Black Ops II gibt es eine, von Fans erstellte, Ray Gun Mark 2. Diese wurde mit dem Vengeance DLC in Call of Duty Black Ops 2 eingefügt.Wenn man den Vengeance-DLC besitzt,kann man sie auf allen Karten in der Kiste bekommen.

InfosBearbeiten

Raymark2.png

PaP Raygun mark 2

  • Hinten auf der Waffe bei den Griffen befindet sich etwas Geschriebenes, was man aber nur schwer erkennen kann. Auf der linken Seite steht 220 V~, während rechts ~V 022 steht.
  • Wenn der Spieler die Schwerkraft ausstellt und auf den Boden vor sich schießt, wird er in die Luft befördert.
  • Das Icon zum Aufheben wurde von dem der M1911 übernommen.
  • In der unzensierten Version von World at War kann man mit der Strahlenkanone in Geringer Widerstand auf tote japanische Soldaten schießen, die sich dann nach wenigen Sekunden auflösen.
  • Die Strahlenkanone ist die erste von 14 fiktionalen Waffen in Call of Duty.
  • In World at War ist das Visier immer rot, aber in Black Ops kann es grün, rot, blau, weiß, türkis oder lila sein. Es verändert sich zufällig beim Teleportieren, Punchen oder wenn man die Waffe nachlädt, zu einer anderen Waffen wechselt und wieder die Strahlenkanone rausholt.
  • Auf Five gibt es eine unbenutzbare Strahlenkanone, in dem Fenster neben der AK-74u.
  • In der First-Person-Ansicht hält man die Waffe mit einer Hand, aber in Third-Person hält der Charakter die Waffe mit beiden Händen.
  • Auf der Wii hat die Strahlenkanone in Black Ops ein anderes Feuergeräusch.
  • In Black Ops befindet sich das Logo der Gruppe 935 auf der Waffe. Das kann am besten von anderen Spielern gesehen werden, wenn diese sich die Waffe ansehen, oder kurz wenn man die Waffe wechselt.
  • In Dead Ops Arcade springen Schüsse der Strahlenkanone von der Wand ab wie ein Flummi.
  • Im Ladebildschirm von Black Ops II wird die Strahlenkanone als stärkste Waffe im Spiel beschrieben.
  • Man kann die Strahlenkanone in Black Ops II nicht punchen, wenn man das zuvor schonmal gemacht hat.
  • Die Strahlenkanone und die Donnerkanone sind die einzigen Wunderwaffen, die auch in der Kampagne erscheinen.
  • Beim Aufnehmen aus der Kiste kann man ein einzigartiges Geräusch hören.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki