FANDOM


Die Tropas sind eine Armee aus Call of Duty: Black Ops. Sie sind Soldaten aus Kuba, die unter Fidel Castro
Tropas.

Das Logo der Tropas

dienen. In der Kampagne erscheinen sie nur in der ersten Mission, Operation 40. Trotzdem kommen sie im Multiplayer als spielbare Fraktion vor. In Call of Duty: Black Ops II erscheinen sie in der Mission Pyrrhussieg. Tausende von kubanischen Soldaten und Piloten wurden in den 1980ern nach Angola verschifft, um der MPLA im Kampf gegen die UNITA und Südafrika zu helfen. Alex Mason und Jason Hudson infiltrieren eine Hütte voller Tropas, um Jonas Savimbi um Hilfe zu rufen, weil der frisch gefundene Frank Woods evakuiert werden muss. Sie werden von Raul Menendez entdeckt, der mit den Tropas zusammenarbeitet, woraufhin Mason ihn als Geisel nimmt. Menendez wehrt sich und kann Mason zu Boden werfen, doch dieser ist flinker, schießt ihm ins Gesicht und flieht. Die Tropas stürmen den drei hinterher, doch das Trio kann dank einem Helikopter der UNITA entkommen.

Bekannte MitgliederBearbeiten

MultiplayermapsBearbeiten

WaffenBearbeiten

InfosBearbeiten

  • Der Begriff Tropas bedeutet sowohl in Spanien als auch in Portugal "Truppen".
  • Obwohl sich die AK-47 sogar auf dem Logo der Tropas befindet, benutzen sie die Waffe in der Kampagne nicht ein Mal.
  • Spielt man bei den Tropas (oder bei der NVA) und benutzt Kugelsichere Weste, hat man Streifen auf der Schulter, die sich CCCP lesen, was im Deutschen USSR bedeutet. Das gleiche gilt auch für die Spetsnaz.
  • Die Tropas sind die dritte Fraktion aus Latein-Amerika, die erste war die Brasilianische Miliz und die zweite das Polizeiamt von Havana.
  • Das Plünderer-Modell der Tropas trägt exakt den gleichen Rucksack wie das der Op 40 und das Wintermodell der Black Ops.
  • Ironischerweise kommen die Tropas und ihr Heimatland in der Kampagne bloß in der ersten Mission vor, aber trotzdem spielen die meisten Multiplayermaps in Kuba.
  • Das Hardliner-Modell der Tropas trägt Handschuhe, wenn man spielt, aber sieht eine dritte Person auf die Hände, sind sie nicht bedeckt.
  • Der Multiplayer-Ansager der Tropas ist der einzige, der das Donnergrollen bei seinem eigentlichen Namen nennt, die anderen sagen nur B-52 oder Flächenbombardierung. Doch das macht er nicht immer, manchmal greift auch er auf Spitznamen zurück.
  • Es gibt einen Glitch, bei dem der Ansager nicht ankündigt, dass Hunde auf das Schlachtfeld kommen.
  • Einer ihrer Sprüche, "Lanzando granada pegada", bedeutet übersetzt "Werfe klebende Granate!". Eine genauere Übersetzung wäre "Lanzando granada pegajosa!", also "Werfe Haftgranate!".
  • Wird man verwundet, schreit der Charakter manchmal "Enfermo aqui!". Das bedeutet jedoch "Ich bin krank", also krankheitlich gemeint. Die genauere Übersetzung wäre "Herido aqui!" gewesen.
  • Es gibt einen Fehler, wenn einer der Tropas eine Claymore platziert, dann sagt er "Plantando dinamita", doch dinamita bedeutet Dynamit und im Spanischen gibt es kein spezifisches Wort für Claymore. Die korrekte Aussprache wäre also "Plantando Claymore" gewesen.
  • In der Wii-Version haben die Tropas einen anderen Song beim Spawnen.
  • In der Kampagnenmission, in der die Tropas erscheinen, halten sie die Skorpion wie eine Pistole.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki