FANDOM


VasiliZhukov.png
Vasili Zhukov (Василий Жуков) ist ein Untergebener des russischen Präsidenten Boris Vorshevsky und tritt in Call of Duty: Modern Warfare 3 auf.

BiografieBearbeiten

Angestellter der russischen RegierungBearbeiten

Er war ein naher Berater des russischen Präsidenten Vorshevsky und dient in dessen Kabinett. Sie fliegen gemeinsam nach Hamburg, um mit der NATO eine Friedensverhandlung zu führen. Er wird vom Präsidenten als Mann, den auf persönlicher Ebene keiner mag, der aber, wenn es um die Arbeit geht umso effizienter ist, beschrieben wird. Vasili scheint ein Teil der extremistischen Ultranationalisten Fraktion gewesen zu sein, als diese über Russland herrschte.

Während dem Flug äussert er sich gegen den Frieden mit dem Westen. Während der Diskussion zwischen ihm und dem Präsidenten stürmen Männer des inneren Kreises das Flugzeug und kapern es, um den Präsidenten zu entführen. Der Besprechungsraum wurde mit einer Sprengladung geöffnet, sodass fast alle Kabinettsmitglieder ums Leben kamen, nur Vasili überlebte mit einer Verletzung am Arm.

Später stürzt das Flugzeug ab, Vasili, der Präsident und seine Eskorte überleben und warten auf einen Rettungshelikopter. Commander Pudovkin und Agent Harkov kommen dazu, um sie zum landenden Mi-8 Helikopter zu bringen. Harkov öffnet die Tür des Helikopters und Makarov befindet sich darin. Makarov erschießt Harkov, und auch die Eskorte des Präsidenten kommt ums Leben. Vasili versucht wegzurennen, wird aber in den Rücken geschossen und dabei vermutlich getötet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki