FANDOM


Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.
Victor Charlie
Victor Charlie.jpg
Spiel Call of Duty: Black Ops
Voriges Level Project Nova
Nächstes Level Absturzstelle
Charaktere Alex Mason (spielbar)

Frank Woods

Bowman

Viktor Reznov

Swift (†)

Johnson (†)

Davis (†)

Ort Vietnam
Zeitpunkt 9. Februar 1968
Missionsziele
Victor Charlie ist die neunte Einzelspielermission aus Call of Duty: Black Ops.

MissionBearbeiten

Gleich zu Beginn der Mission hört man schon die Stimmen von Piloten, die mit ihren Helikopter abstürzen. Gleich wird sich herausstellen, dass es sich um den Heli von Woods und Co handelte. Als der Helikopter schon am Versinken war, wurde er auch noch von Vietcong angegriffen und die Piloten getötet. Euer Ziel ist es die zwei Vit Cong mit einer M1911 auszuschalten. Sobald ihr das erledigt habt, reißt es den Helikopter in die Tiefe und ihr müsst schnell nach draußen kommen. Als ihr an der Tür steht und sie öffnen möchtet, kommt euch Reznov zur Hilfe und befreit euch aus dem "stahlernen Käfig". Als nächstes schwimmt ihr an das naheliegende Canu eines Vietcong und erledigt alle Soldaten der in Reichweite liegende Canus mit einer AK-47 (Hierbei ihr soviel Munition verschwenden wie ihr wollt, da das Magazin nie leer wird). Sobald ihr alle erledigt habt, schwimmt ihr an Land und erschießt die ankommenden Vietcong. Als nächstes geht ihr zusammen mit Woods ein Stück zum Fluss runter, bis ihr beim kleinen See seid. Zwischendurch könnt ihr Bowman und Woods beim Reden zuhören. Sobald ihr am See seid, sollt ihr einen Vietcong von seinem Canu zerren und per Messer ausschalten. Nachdem folgt ihr Woods zu einer kleinen Plattform, aufder ihr Bowman und einen zufallsgenerieren Charakter treffen sollt. Auf der Plattform steht ein Wachposten, den Bowman mit Hilfe von Woods ausschaltet. Das platzieren von C4 ist eure nächste Aufgabe. Platziert zwei Stück in und unter einer Holzbaracke. Zwischendurch erledigt ihr zwei Vietcong mit einem Messer.


Sobald das C4 platziert ist, geht ihr mit Woods ins Dorf und zündet den Sprengstoff. Jetzt werden Helikopter von einem ZPU angegriffen und ihr müsst sie mit Hilfe einen Witwenmachers ausschalten, den Johnson verloren hat, als er erschossen wurde. Wenn das ZPU zerstört ist, geht ihr weiter ins Dorf und erledigt alle Vietcong bis ihr bei den Tunneln seid. Bei den Tunneln angekommen, trefft ihr Swift, der euch in die Tunneln begleitet. Von Woods bekommt ihr eine Taschenlampe, die ihr im Tunnel benutzen könnt. Nachdem Mason auf Reznov trifft, wird im Anschluss Swift von einem Vietcong erstochen. Jetzt heißt es: Vietcong ausschalten und zu Kravchenkos Unterschlupf gelangen.


Bei Kravchenkos Anlage angekommen, scheint es so, dass Kravchenko vorzeitig abgehauen ist. Vor seiner Flucht allerdings hinterließ er eine Sprengladung und die Tunnel stürtzten ein. Mason muss jetzt den Tunnelausgang freibuddeln und wird anschließend per Helikopter von Woods gerettet.

WaffenBearbeiten

Video-AnleitungBearbeiten

Call of Duty Black Ops Walkthrough Mission 9 "Victor Charlie" Teil 1 2 (deutsch german) HD09:56

Call of Duty Black Ops Walkthrough Mission 9 "Victor Charlie" Teil 1 2 (deutsch german) HD

Part 1







Call of Duty Black Ops Walkthrough Mission 9 "Victor Charlie" Teil 2 2 (deutsch german) HD07:16

Call of Duty Black Ops Walkthrough Mission 9 "Victor Charlie" Teil 2 2 (deutsch german) HD

Part 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki