FANDOM


Viet Cong
Flagge des Viet Cong
Flagge des Viet Cong
Erscheint in Call of Duty: Black Ops
Land Vietnam
Typ Army
Aktiv 1954-1976
Die Viet Cong (vietnamesisch: Việt Cộng) oder National Front of the Liberation of South Vietnam (dt. Nationale Front für die Befreiung Südvietnams) ist eine paramilitärische Fraktion aus Call of Duty: Black Ops. Amerikanische Soldaten erwähnen die Viet Cong als Victor Charlie oder VC. Die Viet Cong sind eine Guerillafraktion, die mit den Kommunisten sympathisiert und sollte deshalb nicht mit der NVA, der regulären Armee in Vietnam, verwechselt werden.

Die Viet Cong zeigen im Kampf, dass sie deutlich weniger Erfahrung haben als ihre Kameraden von der Armee. Das drückt sich durch ihren Kampfstil aus, oftmals schießen sie einfach blind hinter der Deckung heraus, wie damals die brasilianische Miliz. In Missionen wie Zahltag sind sie trotzdem gefährlich, denn es herrscht natürlich eine zahlenmäßige Überlegenheit. Ihr Angriffsstil lehnt stark an den Banzaiangriff der Imperialen Japanischen Armee an, weil die Viet Cong manchmal auch schnurstracks auf den Spieler zurennen und ihn im Nahkampf attackieren. Manchmal tragen sie sogar eine Machete. Es sind die zweiten Antagonisten in der Kampagne von Call of Duty: Black Ops. Dort stellt sich auch heraus, dass sie eine starke Verbindung zu den Ultranationalisten haben und manchmal mit den Spetznas zusammenarbeiten.

Call of Duty: Black OpsBearbeiten

In Black Ops erscheinen die Viet Cong in drei Missionen: Zahltag, Absturzstelle und Victor Charlie. Sie tragen keine Militäruniformen, weil sie auf eigene Faust kämpfen. Nur ein Stückchen rotes Tuch ist an ihren Arm gebunden, damit sie sich von den anderen abgrenzen können (z.B. Zivilisten). Oftmals tragen sie Helme mit grünen Blättern als Tarnung, Kopftücher, Arbeiterkleidung oder gar nichts, wodurch sie natürlich anfällig für Brustschüsse werden. Viele tragen bloß Sandalen, wodurch die Füße und Zehen dem dreckigen Untergrund und Kugeln ausgesetzt werden. Durch diese Beschreibung ist leicht zu erkennen, dass sie das Risiko lieben. Da sie meistens keine Rüstung und Helme tragen, sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass man sie leicht ausschalten kann, aber sie sind nicht schlechter als die anderen Standartgegner. Ziemlich selten tragen sie auch einen selbstgebastelten Tarnanzug.

In Victor Charlie durchsuchen die Amerikaner die Tunnel, die von den Viet Cong benutzt werden, dabei spielen Alex Mason und Swift die Tunnelratten. Unterwegs versuchen die Viet Cong alles, um die Amerikaner im Tunnel aufzuhalten. In Zahltag zwingen die Viet Cong einige amerikanische Gefangene dazu, russisches Roulette zu spielen, während ein Bookie Wetten einnimmt.

Call of Duty: Black Ops IIBearbeiten

In der Kampagne haben sie einen wirklich winzigen Auftritt, als sich Frank Woods in einem Flashback erinnert, wie er Viet Cong getötet hat.

WaffenBearbeiten

Die Viet Cong scheinen eine größere Auswahl an Feuerkraft zu haben als ihre Gegenspieler aus dem Norden, weil sie enge Verbindungen zu Kravchenko und Dragovich haben, die die Fraktion anscheinend mit russischen Waffen versorgen.

InfosBearbeiten

  • Manchmal gibt es Charaktermodelle der Viet Cong, die nur für einmalige Gelegenheiten erschaffen wurden, beispielsweise die schlafenden Wächter in Victor Charlie, deren Modell im normalen Kampf nie zum Einsatz kommt. Ein anderes Modell der Viet Cong befindet sich in der Mission Zahltag während dem russischen Roulette. Er hat eine Glatze und trägt keinen Gürtel bei sich, außerdem sieht er irgendwie dünner aus als die anderen Viet Cong.
  • Die Modelle für Plünderer und Geist der NVA im Multiplayer erinnern stark an einige Charaktere der Viet Cong aus der Kampagne.
  • Sie sind keine spielbare Fraktion im Multiplayer.
  • Oftmals denken Leute, die Viet Cong dienen als Zombies auf der Map Shangri-La, da das Auftreten unter anderem ziemlich ähnlich ist (zum Beispiel beim Schreier-Zombie), doch das ist falsch, weil die Map im Himalaya spielt. Trotzdem kann man viele Kisten finden, auf denen etwas in Vietnamesisch und Chinesisch steht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki