FANDOM


Vorsicht Corporal, dieser Absatz oder Artikel ist ein Stub, tu deinen Kollegen im Call of Duty-Wiki ein Gefallen, und egänze diesen Artikel so gut du kannst, bevor ich ihre Hundemarken einsammeln muss.
Walther P38.jpg
Walther P38 ist eine Pistole aus Call of Duty, die meist von deutschen und japanischen Offizieren getragen wird.

Call of Duty: World at War Bearbeiten

Die Walther P38 ist eine deutsche, halbautomatische Pistole aus Call of Duty: World at War. Sie wird im Mehrspieler ab Level drei freigeschaltet.

Im Spiel ist sie im Nachladen die langsamste Pistole. Mit ein paar Schuss im Magazin braucht sie 2,1 Sekunden, und komplett leer 2,5 Sekunden bis sie nachgeladen ist. Dafür, das sie so lange zum Nachladen braucht hat sie den geringsten Rückstoß in ihrer Klasse.

In der Kampagne gibt es sogar einen Erfolg den man mit der P38 nur auf Rekrut in der Mission "Der Auftrag" machen kann. Man muss Heinrich Amsel mit einer Pistole erledigen.

Im Zombiemodus kann man die Walther P38 mit dem "give all" Command bekommen. auf Der Riese ist es jedoch nicht möglich die Waffe zu punchen.

Reload-0.png

Nachladen

Walther P38 WaW.PNG

First Person Ansicht

Third Person.png

Third Person

Walther P38 Iron Sights WaW.PNG

Iron Sights

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki