Fandom

Call of Duty

Webley Mk IV Revolver

1.955Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der Webley Mk IV Revolver ist ein Revolver aus Call of Duty 2, Call of Duty: United Offensive und Call of Duty: World at War (DS).

Call of Duty: United OffensiveBearbeiten

KampagneBearbeiten

Der Webley ist der Revolver, den die meisten Briten als Sekundärwaffe verwenden. Er hat sechs Schüsse im
Webley UO..png

Der Webley in United Offensive

Zylinder, durchschnittlichen Rückstoß und verursacht hohen Schaden. Wie alle Pistolen benutzt man den Webley am besten nur, wenn einem für die Primärwaffe die Munition ausgeht oder man sich im Nahkampf befindet und ansonsten ein Gewehr besitzt.

MultiplayerBearbeiten

Der Revolver hat eine fast einzigartige Fähigkeit, denn er macht im Multiplayer mehr Schaden als in der Kampagne. Er hat die längste Nachladeanimation und die geringste Munitionskapazität von allen Sekundärwaffen, dafür aber höheren Schaden. Trotzdem sollte man ihn nur als Notfalllösung oder als Reserve für eine Nahkampfsituation benutzen, weil sein Schaden ab einer bestimmten Distanz stark abfällt.

Call of Duty 2Bearbeiten

KampagneBearbeiten

Äußerlich blickt man fast auf den selben Webley wie noch in Call of Duty: United Offensive, jedoch ist er in
Webley 2..png

Der Webley in Call of Duty 2

der Kampagne viel stärker als im Vorgänger. Dafür erscheint er auch nur ein Mal. In der Mission Die Kreuzung befindet er sich direkt am Anfang des Levels auf einem Tisch rechts neben dem Spieler. Er ist deutlich präziser geworden, tötet meistens mit 1-2 Treffern und sogar immer sofort, wenn man den Kopf trifft. Die Nachteile sind das unübersichtliche Visier, die lange Nachladeanimation, der Rückstoß und die Munition, die man nicht mehr zurückbekommen kann.

MultiplayerBearbeiten

Der Webley ist die Sekundärwaffe von britischen Einheiten im Multiplayer. Er ist schwächer als im Vorgänger, jedoch immer noch eine vernünftige Notlösung im Nahkampf oder falls einem die Munition ausgeht. Er macht genauso viel Schaden wie die anderen Pistolen, früher war er im Vergleich mit diesen stärker.

Call of Duty: World at War (DS)Bearbeiten

Der Webley erscheint wieder als Sekundärwaffe der britischen Armee. Es handelt sich um eine starke Waffe,
Webley DS..jpg

Der Webley auf dem DS

die im Nahkampf mit einem Treffer, ab einer kurzen Distanz mit 2-3 Treffern töten kann. Die Munition ist jedoch knapp, mit gerade mal sechs Patronen im Zylinder und 120 in Reserve. Da Kimme und Korn etwas schief und unübersichtlich sind, schießen die meisten Spieler damit aus der Hüfte.

InfosBearbeiten

  • In Call of Duty 2 und der DS-Version von World at War bewegt sich der Revolver beim Schießen kein bisschen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki