FANDOM


Yuri
Yuri MW3 Model.jpg
Kommt vor in Call of Duty: Modern Warfare 3
Rang KIA
Gehört zu Spetsnaz (früher)

Task Force 141

Status Verstorben
gestorben 21. Januar. 2017

Mörder: Vladimir Makarov

Waffen USP. 45, P99, Desert Eagle, AK-47, MK46, jede Waffe in der Kampagne.
Yuri ist ein russischer Protagonist und spielbarer Charakter in Call of Duty: Modern Warfare 3. Er ist ein Ex-Speznas Soldat, der in Nikolais Loyalistenarmee diente. Er spielte davor eine wichtige Rolle in der Ultranationalisten-Krise vor, während und nach dem Dritten Weltkrieg.

Biografie Bearbeiten

Achtung Private! Diese Seite oder dieser Absatz enthält Informationen, die deinen Spielgenuss beeinträchtigen könnten. Lies dies bitte nur durch, wenn du dir sicher bist, dass du dieses Risiko eingehen willst.

Call of Duty 4: Modern WarfareBearbeiten

Früheres Leben

2067188-yuri large.png
Yuri diente der russischen Speznas Spezialeinheit bist in die 90er Jahre. Sein Idealismus sorgte für spitze Ohren bei Imran Zakhaev und Vladimir Makarov. Später diente Yuri der ultranationalistischen Fraktion, wo er primär Makarov eskortierte. Während des Scharfschützenanschlags auf Zakhaev in Call of Duty 4: Modern Warfare befanden sich Makarov und Yuri in einem Fahrzeug in der Nähe von Zakhaev, dessen Arm bei dem Anschlagversuch abgetrennt wurde. Er war ausserdem dabei, als Makarov eine Atombombe im mittleren Osten zündet. Diese Ereignisse, von denen Yuri Zeuge wurde, brachten ihn dazu, an seiner Entscheidung, die Ultranationalisten zu unterstützen, zu zweifeln.

Verrat in MoskauBearbeiten

Als Yuri von Makarovs Plänen erfuhr, ein Massaker an einem russischen Flughafen anzurichten, versucht er ihn aufzuhalten, jedoch erfährt Makarov von Yuris Vorhaben und schießt diesem in die Brust. Yuri versucht noch, Makarov zu erschießen, wird aber durch seinen Blutverlust ohnmächtig und wird kurz darauf von Notärzten gerettet. Dieses Ereignis war der Auslöser für den enormen Hass, den Yuri gegen Makarov hegt.

Call of Duty: Modern Warfare 3Bearbeiten

Jagd auf MakarovBearbeiten

IndienBearbeiten

Bei den Ereignissen von Persona Non Grata wird Yuri Price vorgestellt. Soap wurde verwundet und musste evakuiert werden, Yuri hilft Price und Nikolai dabei, Soaps Verletzungen zu behandeln und dabei, aus dem Land zu entkommen. Yuri nennt seinen Mitstreitern einige mögliche Aufenthaltsorte Makarovs, erzählt ihnen aber nicht von seiner Vergangenheit ...

Sierra LeoneBearbeiten

Ein neuer heißer Tipp, eine verdächtige Lieferung ist auf den Weg nach Somalia und Price, Soap und Yuri versuchen, mit einem Schleichangriff an die Lieferung heranzukommen. Mit schallgedämpften Waffen machen sie sich den Weg in das Dorf frei und stoßen später auf heftigen Widerstand. Sie verpassen das Paket um ein paar Augenblicke und machen sich weiter auf nach Somalia um einen Mann Namens Waraabe zu finden und den neuen Aufenthaltsort von Makarov herauszufinden.

SomaliaBearbeiten

Waarabe, ein kleiner Mitstreiter von Makarov, hält sich in seiner kleinen Außenanlage mitten in der Wüste auf. Yuri, Price und Soap müssen jetzt also die Anlage stürmen und Waraabe schnappen. Waraabes Männer leisten großen Widerstand, werden aber dank Nikolais Hubschraubergeschütz ausgeschaltet. Als sie Waraabe schließlich sicherten, fanden sie nur etwas über Makarovs Bombenbauer heraus, der sich angeblich in Paris aufhält.

PragBearbeiten

Die Task Force 141 findet Makarov in Paris und wissen, dass er sich bei Hotel Lustig mit anderen trifft. Dies nutzen Yuri und Soap aus und warten in einem Gebäude gegenüber auf die richtige Situation. Makarov hat dies aber schon vorrausgesehen und C4 in dem Turm angebracht. Soap wird schwer verletzt und Yuri muss zusammen mit Price ihn in Sicherheit bringen. Kurz vor Soaps Tod sagt er zu Price: "Makarov ... kennt ... Yuri". Im Anschluss bedroht Price Yuri mit einer Desert Eagle und verlangt von ihm, zu erklären, warum Makrov ihn kenne. Kurz daruf folgt eine Rückblende.

Die zwei Letzten Überlebenden von 141 machen sich auf zu einer Festung, die Yuri erwähnt hatte. Sie infitieren die Festung und finden anschließend heraus, dass Makarov sich in Berlin aufhält, bei Alena, die Tochter des Präsidenten.

SibirienBearbeiten

Da das Metal-Team Makarov nicht einfangen konnte und er jetzt nach Sibirien unterwegs ist, machen sich Yuri und Price nach Sibirien auf und schließen sich mit Price' Freund Sandman zusammen. Sie kämpfen sich durch die Minen vor zu Alena und ihrem Vater, die beide gefangen gehalten wurden. Nach der Rettung der zwei wird Yuri bei der Evakuirung verletzt und Truck, ein Mitglied des Metal-Team, hilft ihm zum Helikopter. Sandman und sein Team bleiben zurück und helfen somit, dass Yuri und Price zusammen mit dem Präsidenten flüchten können.

Nach KriegsendeBearbeiten

Nach Kriegsende zieht sich Makarov in sein Versteck zurück. Dies wissen jedoch Yuri und Price und stürmen als Juggernaut vekleidet das Versteck und suchen Makarov. Als Yuri dann von einem Helikopter überrascht wird und eingeklemmt wird, sucht Price alleine weiter nach Makarov. Als Makarov Price dann mit einer Pistole bedroht, hilft ihm Yuri in letzer Sekunde. Allerdings wird er dann selbst von Makarov getötet. Diese Chance nutzte Price und tötete Makarov. 

GalerieBearbeiten

Charaktere aus Call of Duty: Modern Warfare 3
Task Force 141

John MacTavish | John Price | Yuri | Nikolai

Delta Force Sandman | Derek "Frost" Westbrook | Truck | Grinch | Gator | Worm | Thumper | Grizzly | Kelly | Grant | McCoy | Carter
Special Air Service (S.A.S.) Wallcroft | Marcus Burns | Griffen
Russland Boris Vorshevsky | Bogdan Sokolov | Vasili Zhukov | Anya Kovaleva | Pavel Morozov | Alena Vorshevsky | Andrei Harkov | Leonid Pudovkin | Anton Federov | Aljoscha Tarkovshy
Sicherheitsdienst Andrei Harkov | Leonid Pudovkin | Anton Federov | Aljoscha Tarkovshy
Amerika Präsident der Vereinigten Staaten | Vize-Präsident der Vereinigten Staaten
Innerer Kreis Vladimir Makarov | Yuri | Imran Zakhaev | Volk | Alexi | Lev | Kiril | Waraabe
GIGN Sabre | Faucon | Tueur | Morel
Deutschland Deutscher Panzerkommandant
Tschechischer Widerstand Kamarov | Widerstandsanführer
Afrikanische Miliz Waraabe | Mahad | Farhan
Zivilisten Afrikaner | Mr. Davis | Mrs. Davis | Sarah Davis

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki